Bussard attackiert Jogger auf Wanderweg

+
Ein Bussard verletzte am Wochenende in Schalksmühle einen Jogger.

Schalksmühle - Ein aggressiver Bussard verletzte am Wochenende einen Jogger im Bereich Hilmecke, der von der Kirche Hülscheid kommend auf dem beliebten Wanderweg Richtung Mummeshohl unterwegs war.

„Der Mann musste sich anschließend in ärztliche Behandlung begeben. Der Bussard hat ihn mit seinen Krallen erwischt und mit dem Schnabel heftig zugepickt“, informierte Winfried Schindler, Leiter des Sachgebiets Öffentliche Ordnung und Personenstandwesen der Gemeindeverwaltung, nachdem das Opfer ihn am Montag von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt hatte.

„Wahrscheinlich hat das Tier in diesem Bereich sein Nest, was es verteidigen wollte und hat deshalb den Jogger attackiert. Spaziergänger und Sportler, die sich in diesen Tagen in diesem Bereich aufhalten, sollten also vorsichtig sein“, sagte Schindler abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare