Reiter wählen neuen Vorstand

+
Der neue Vorstand des Reit- und Fahrvereins Schalksmühle. ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Der Reit- und Fahrverein Schalksmühle stellte in der Reithalle Hülscheid seinen neuen Vorstand vor, der bereits auf der Jahreshauptversammlung am 20. April gewählt worden war. Die Vorsitzende Petra Busch musste aus privaten Gründen vor Ablauf ihrer Amtszeit von zwei Jahren ihren Posten an Sybille Gonserowski-Spintge abgeben.

Darüber hinaus wurde Sandra Benning von Barbara Zacharias als stellvertretende Vorsitzende abgelöst, und Rainer Stahl übernahm den Posten des Kassenwartes von Marion Budde. Darüber hinaus übernahm Antje Schmidt das Amt der Sportwartin von Nicole Walter, während Sina Weiland den Posten der Jugendwartin an Greta Schindler und Pressewart Dierk Rainer Vormann sein Amt an Monia Occupinci abtrat. Außerdem wählten die Mitglieder Hajo Schindler als neuen Kassenprüfer. Alexander Lehmann-Bongardt (Geschäftsführer) sowie die beiden Beisitzer Ralf Reuner und Helmut Gottwald wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Die neu gewählte Vorsitzende Sybille Gonserowski-Spintge machte deutlich, dass Offenheit, Transparenz und Fair Play, verbunden mit Team-Arbeit wichtige Punkte der Vorstandsarbeit sein werden mit dem Ziel, das Wohl der Pferde und die Freude am Reit- und Pferdesport zu fördern. „Da wir ein kleiner Verein mit nur 75 Mitgliedern sind, bringt sich jeder bei uns individuell ein und macht das, was er gut kann und gerne machen möchte“, so die Vorsitzende. Darüber hinaus gibt es in der Reithalle, die derzeit 16 Pferde zwischen vier und 28 Jahren beherbergt, noch freie Boxen, die gemietet werden können. „Unsere Boxen haben mit 3,5 x 5 Metern deutlich mehr Platz als gängige Boxen“, erklärt dazu die Vorsitzende. Weitere Infos dazu gibt es unter Tel. 01 75 / 3 34 02 10. In der Reithalle Hülscheid wird den Tieren dreimal täglich Raufutter verabreicht, und auch ein „Weideshuttle“, bei dem die Pferde auf die Weide und zurück gebracht werden, ist vorhanden. Ferner sind beim Reit- und Fahrverein immer mal wieder Reitbeteiligungen zu vergeben. Auch hierzu gibt es weitere Informationen unter der angegebenen Rufnummer. Schließlich wollen die Vereinsmitglieder zukünftig auch ihre beliebten Veranstaltungen wie das Osterfeuer, den Weihnachtsmarkt sowie den Sonntags-Brunch beibehalten – letzterer findet in unregelmäßigen Abständen statt, wobei die Termine rechtzeitig bekannt gegeben werden. ▪ bot

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare