Public Viewing beim TuS Stöcken Dahlerbrück

+
Ein Wechselbad der Gefühle erlebten die Besucher des Public Viewings vom Tus Stöcken Dahlerbrück am Samstagabend bei der Partie Deutschland gegen Portgual. Mehr als 100 Zuschauer kamen ins Vereinsheim. ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Eine spannende Partie sahen die rund 100 Zuschauer am Samstag im Sportlerheim. Der TuS Stöcken Dahlerbrück zeigte das Spiel Deutschland gegen Portugal.

„Wir werden hier wieder alle Spiele mit deutscher Beteiligung auf der großen Leinwand übertragen“, versprach der Abteilungsleiter Fußball, Andreas Kurz. Bereits bei der letzten Europameisterschaft und bei der Fußball-Weltmeisterschaft waren die Public-Viewing-Veranstaltungen des Vereins ein voller Erfolg.

Insgesamt rund 140 Personen finden im Sportlerheim Platz, mindestens 100 waren zum ersten Spiel der Deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal erschienen. Natürlich waren die meisten Fußballfreunde in Deutschland-Trikots gehüllt sowie mit Fähnchen, Trillerpfeifen und anderen Fan-Utensilien ausgerüstet, um den Spielern um Trainer Jogi Löw stilgerecht zur Seite stehen zu können.

Das Angebot richtet sich nicht nur an Vereinsmitglieder, sondern an alle, die gern Fußball schauen und in netter Gesellschaft mit der deutschen Nationalmannschaft mitfiebern möchten. Für das leibliche Wohl war mit leckeren Grillwürstchen ebenfalls gesorgt. Nach einer eher verhaltenen ersten Halbzeit, bei der den Deutschen nur durch Glück ein Tor durch die Portugiesen erspart blieb, fiel schließlich in der zweiten Hälfte des Spiels doch noch das ersehnte Tor.

Am kommenden Mittwoch, 13. Juni, folgt ab 20.45 Uhr nun das nächste Spiel der Deutschen gegen Holland, das natürlich auch im Sportlerheim des TuS Stöcken Dahlerbrück auf der Großbildleinwand übertragen wird. Einlass ist bereits um 19.30 Uhr. „Auch an diesem Abend sind wieder alle Fußballinteressierten herzlich eingeladen“, so Andreas Kurz. ▪ bot

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare