Kleine Forscher in Spormecke

Die Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Spormecke beschäftigen sich im Rahmen ihrer Projekttage mit den Elementen Luft und Wasser.

Heedfeld - Viele kleine Forscher gibt es derzeit in Spormecke, denn an der Gemeinschaftsgrundschule laufen jetzt die Projekttage.

In verschiedenen jahrgangsübergreifenden Gruppen befassen sich die Grundschüler mit dem Themen „Wasser“ und „Luft“. „Die Schüler beschäftigen sich mit Fragen wie: Wie schmeckt und riecht Wasser und wie hört es sich an? Kann man Wasser tragen? Wie viel Wasser verbrauchen wir?“, sagte Schulleiter Ralf Gensmann.

Zum Start in die Projekttage bauten die Schüler gemeinsam eine Maschine, die Wasser von einem Becher in den anderen transportieren kann.

Schüler lassen Drachen steigen

Passend zum Thema „Luft“ durften die kleinen Forscher anschließend Drachen steigen lassen. „Bei mäßigem Wind gelang es jedoch vielen Schülern ihren Drachen in die Luft zu bekommen. Das Wetter spielte wunderbar mit“, sagte Gensmann erfreut.

Die Schüler ließen auch ihren Drachen steigen.

Die Projekttage an der Gemeinschaftsgrundschule in Spormecke laufen noch bis einschließlich Freitag. Dann wollen die Schüler ihre „Forschungsergebnisse“ vorstellen. Deshalb lädt die Einrichtung alle Eltern und Freunde der Schule morgen zu einem Tag der offenen Tür ein.

Tag der offenen Tür am Freitag

Auch dieser steht natürlich unter dem Thema „Wasser und Luft“ und startet um 9.40 Uhr. Bis 11.15 Uhr besteht dann die Möglichkeit in den verschiedenen Lerngruppen den „Forscher-Unterricht“ mitzuerleben. Ab 10 Uhr stehen im Elterncafé zudem Verantwortliche der Schule für Fragen zur Verfügung.

Die Vorstellung der Ergebnisse der Projekttage findet abschließend ab 11.15 Uhr im Forum der Schule statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare