Primusschule: Ein einfacher Weg zum Abc

+
Schüler aus insgesamt acht Lerngruppen der Primusschule haben sich seit Mitte November mit dem Thema Medien beschäftigt. Dabei lag ein Fokus auf dem Alphabet, das die Schüler auf spielerische und einfache Art lernten.

Schalksmühle  - „Das Abc, das tut doch keinem weh“ – quasi unter diesem Motto machten sich seit Mitte November acht Lerngruppen der Stufe 1 der Primusschule daran, vieles rund um das Thema Medien zu lernen. Dabei stand bei den meisten das Alphabet im Vordergrund.

Jede Gruppe ist dabei das Oberthema unterschiedlich angegangen, wie Sabine Wohlrath, Leiterin der Lerngruppe Giraffe, erklärt. Ihre Schüler haben sich zum Beispiel darum bemüht, jeweils ein Familienrezept aufzuschreiben. 25 sind es insgesamt geworden. Von Engelsaugen über Bärenmarke-Plätzchen bis zu gebrannten Mandeln – all diese Leckereien sollen als Weihnachtsrezepte-Buch gebunden werden. Die Kinder waren hörbar begeistert von der Idee. Und erste Resultate konnte man sich auch gemeinsam schmecken lassen. „Wir haben hier schon viele Kekse gegessen“, gestand Wohlrath mit einem Lächeln ein. 

In der Esel-Gruppe von Dorothea Turck-Brudereck wurde eher geknobelt als gebacken. Die Schüler legten den Fokus auf Rätsel aller Art.Witzebuch zu Weihnachten?Von Kreuzworträtsel bis Quizfragen, die nur mit dem Telefonbuch oder den Gelben Seiten zu beantworten sind –damit lernten die Kinder bestimmte Dinge nach dem Alphabet zu ordnen. Zudem sammelten sie Witze, die ebenfalls in einem Buch erscheinen sollen. „Vielleicht wird es ja bis Weihnachten noch fertig, dann können die Schüler es noch verschenken“, hofft Turck-Brudereck. Zu guter Letzt hat jedes Kind noch sein Lieblingsbuch in der Gruppe vorgestellt. 

Die Lerngruppe Gecko gestaltete im Rahmen der Projektarbeit ein Abc, das nun die komplette Rückwand des Klassenraums verziert.


Die Gecko-Gruppe befasste sich ebenfalls mit dem Alphabet. Entstanden sind zum einen auch Abc-Rätsel, aber auch große, gestaltete Buchstaben, die nun die Rückwand ihres Gruppenraumes zieren. Kreativ gingen auch die Schüler in der Gruppe Eule von Katharina Schäfer mit dem Thema um. Die beiden acht- und neunjährigen Kinder Felix Langenohl und Silas Winterhoff taten es etwa den großen Dichtern gleich und brachten ein Abc-Gedicht zu Papier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare