Primusschule: "Woche der offenen Tür"

+
Das Lernbüro, hier im Fach Englisch, ist Teil Primusschulkonzepts in Schalksmühle.

Schalksmühle - Die Primusschule Schalksmühle öffnet vom 25. bis 28. Oktober täglich von 8 bis 11.20 Uhr ihre Türen und lädt Kinder und Erwachsene dazu ein, am Unterricht der Stufe I teilzunehmen, das Konzept in der Praxis kennenzulernen und die besondere Lernatmosphäre zu erleben.

Besonders angesprochen werden sollen Eltern, deren Kinder im nächsten Jahr eingeschult werden. „Die Kinder sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen“, teilt die Primusschule Schalksmühle mit.

„Die ,Woche der offenen Türen’ lädt dazu ein, dem täglichen Lernbüro- und Projektunterricht zuzuschauen, Lerngruppenräume und Materialien kennenzulernen und mit Primuskindern, der Schulleitung, Lehrern, Erziehern und Eltern ins Gespräch zu kommen“, heißt es in einer Ankündigung.

„Durch die Begleitung einer Gruppe einen ganzen Vormittag lang, lässt sich unser Konzept gut verstehen und die besondere Lernatmosphäre unserer Schule sehr gut spüren“, meint Belinda Demmler, Lehrerin an der Primusschule und Leiterin der Giraffengruppe, Stufe I.

Zusätzlich findet am Mittwoch, 26. Oktober, ab 19 Uhr ein Informationsabend im unteren Primusschulgebäude (Kleine Oase) statt. An diesem Abend bieten die Lehrer der Stufe I einen Überblick über die Unterrichtsstruktur und das Primuskonzept. Zudem können Eindrücke besprochen und Fragen geklärt werden. Auch an diesem Abend sind die Lehrräume geöffnet und können besichtigt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.