Primusschule verzeichnet 50 Anmeldungen

+

Schalksmühle - 50 künftige Fünftklässler des kommenden Schuljahres 2017/18 wurden bislang an der Primusschule angemeldet. Das erklärte Anja Wolf, Fachbereichsleiterin Bürgerdienste der Gemeindeverwaltung, am Dienstag auf Anfrage des AA.

Maximal verfügt die Schule pro Jahrgang über 60 Plätze. „Mit der Anzahl sind wir sehr zufrieden“, sagte Wolf. Anmeldungen nimmt die Primusschule weiterhin entgegen. Mitbringen für den Anmeldevorgang müssen Eltern das letzte Zeugnis, den Anmeldeschein sowie die Geburtsurkunde oder den Pass des Kindes. Möglich ist eine Anmeldung nur nach telefonischer Voranmeldung im Schulsekretariat unter der Rufnummer 0 23 55 /90 97 10.

Nach den Sommerferien werden an der weiterhin im Aufbau befindlichen Schule erstmals die Stufen eins bis drei (Jahrgänge eins bis acht) durchgängig besetzt sein. Ab Sommer 2019 wird es alle zehn Jahrgänge an der Bildungseinrichtung geben. „Unsere Obergrenze liegt bei 600 Schülern“, sagte Wolf. Um ausreichend Kapazitäten für diese Schüleranzahl zu haben, wird derzeit im dritten und letzten Bauabschnitt das neue Haus drei der Primusschule, das neben Kurs- und Differenzierungsräumen auch die Mensa beherbergen soll, realisiert. Eine Fertigstellung des fast fünf Millionen Euro teuren Neubaus ist für Ende 2017 geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.