Primusschule: Anmeldephase ab Freitag

Schalksmühle - Im Rahmen des Hauptausschusses wies Anja Wolf, Fachbereichsleiterin Bürgerdienste, auf die Anmeldephase für die Klasse 5 der Primusschule hin, die am kommenden Freitag beginnt.

Für die formale verbindliche Aufnahmebestätigung wird das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 des Kindes benötigt, einschließlich der Schulformempfehlung, welche zusammen mit dem Anmeldeschein, der gleichzeitig mit dem Zeugnis von der Grundschule ausgehändigt wird, im Schulsekretariat der Primusschule eingereicht werden soll.

Zur Anmeldung wird das Familienstammbuch oder der Pass des Kindes benötigt. Außerdem sollte ein Passbild des Kindes mitgebracht werden. Das Kind selbst muss bei der Anmeldung nicht anwesend sein.

Für die Anmeldung in die Jahrgangsstufe 5 der Primusschule wird das Schulsekretariat an folgenden Tagen geöffnet sein:

- Freitag, 30. Januar, von 10 bis 14 Uhr,

- Samstag, 31. Januar, von 10 bis 13 Uhr,

- Montag, 2. Februar, von 8 bis 16 Uhr,

- Dienstag, 3. Februar, von 8 bis 16 Uhr.

Im Rahmen des verbindlichen Anmeldeverfahrens führen Eltern und Erziehungsberechtigte ein ausführliches Gespräch mit einem Pädagogen. Dabei werden Detailinformationen über das Kind erfragt und erfasst. Das Gespräch wird rund 20 Minuten pro Anmeldung in Anspruch nehmen.

Um lange Wartezeiten für alle Beteiligten direkt zu vermeiden, bittet die Schulleitung daher um eine vorherige Terminabsprache mit der Schulsekretärin Beate Graeber unter der Telefonnummer 0 23 55 / 90 97 10.

Die Schulleitung weist darauf hin, dass insgesamt 60 Plätze zur Verfügung stehen. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden sind, so wird die Schulleitung ein Auswahlverfahren durchführen. Grundsätzlich werden Kinder aus Schalksmühle vorrangig aufgenommen. Als weitere Auswahlkriterien werden Geschwisterkinder und die Leistungsheterogenität berücksichtigt.

Die Eltern der abgelehnten Kinder werden spätestens am Mittwoch, 4. Februar von der Schulleitung informiert, so dass die Anmeldung an einer anderen weiterführenden Schule ohne Nachteile möglich sein wird.

Für weitere Rückfragen steht den Eltern die Schulsekretärin Beate Graeber zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare