Pkw gegen Baum geprallt

Schwerer Unfall in Rotthausen - Polizei nennt die Ursache

+

Schalksmühle - Ein Pkw prallte am Dienstagabend gegen einen Baum auf der Rotthauser Straße. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Die Polizei kennt nun die Ursache.

Der Wagen kam aus Richtung Halver und ist kurz vor dem Abzweig Herberge rechtsseitig gegen einen Baum geprallt. In dem Auto saßen zwei Personen, die durch den Unfall schwer verletzt wurden. 

Bei dem Unfall am Dienstagabend an der Rotthauser Straße, kurz vor dem Abzweig Herberge, geht die Polizei von einem technischen Defekt aus. Dies teilte ein Beamter der Polizeiwache in Halver auf Anfrage unserer Zeitung mit. 

Am Fahrzeug entstand Totalschaden

Laut Aussage des Fahrzeugführers habe die Lenkung blockiert. Deshalb sei das mit zwei Personen besetzte Auto aus Richtung Halver kommend von der Fahrbahn abgekommen und rechtsseitig gegen einen Baum geprallt. Beide Personen wurden schwer verletzt und deshalb ins Klinikum gebracht. 

Das Fahrzeug, an dem ein Totalschaden entstand, sei zur weiteren Untersuchungen sichergestellt worden. Andere Ursachen wie Alkohol, Medikamente oder Drogen, schließt die Polizei als Unfallursache aus. Zu dem Unfall wurde die Löschgruppe Schalksmühle gerufen. Für die Dauer des Einsatzes und die Unfallaufnahme war die Rotthauser Straße rund anderthalb Stunden gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare