"Phönix" klärt Einbruch in Schalksmühle auf

Schalksmühle - Der in Recklinghausen eingerichteten Ermittlungskommission „Phönix“ gelang nun ein Schlag gegen eine überregional organsierte Einbrecherbande. Bei der Festnahme der Täter bekannte sich ein Mitglied der Bande auch zu einem Einbruch in Schalksmühle.

Dieser Wohnungseinbruch ereignete sich am 18. Juni im Tatzeitraum von 8.30 bis 15 Uhr an der Straße Sonnenscheid.

Um in das Haus zu gelangen, traten die Täter ein Wohnzimmer ein. Im Haus durchsuchten sie mehrere Schränke und durchwühlten Schubladen. Dabei stießen sie auf Schmuck, mit dem sie unerkannte flüchteten.

Wie die Polizei mitteilt, dauern die Ermittlungen an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare