Leerstand in der Innenstadt

Personalmangel lässt Metzgerei im MK nicht wieder öffnen

Weihnachten 2020 waren die letzten Verkaufstage.
+
Weihnachten 2020 waren die letzten Verkaufstage.

Die Zukunft einer Metzgerei im Märkischen Kreis ist nicht unklar. Die Filiale hat derzeit geschlossen. Personalmangel sorgt dafür.

Schalksmühle – Die Fleischerei Geier an der Mühlenstraße bleibt geschlossen. „Wir haben keine Mitarbeiter“, bedauert Fleischermeister Christoph Geier, der den elterlichen Betrieb am 1. Januar dieses Jahres in achter Generation übernommen hat, die Schließung der Schalksmühler Filiale des alteingesessenen Familienbetriebs.

Noch im März war die Zukunft der Dependance offen. Damals nannte sein Vater Ernst Friedrich Geier auf Nachfrage teilweise schwere Erkrankungen von Mitarbeitern als Grund für die Schließung der Filiale. Mit Corona habe die Geschäftsaufgabe nichts zu tun, hieß es damals. Mit dem vorhandenen Personal sei der Betrieb in Schalksmühle nicht aufrechtzuerhalten.

Wiedereröffnung ist nicht ausgeschlossen

Auch für Christoph Geier ist der Personalmangel das große Problem. „Wir suchen eine Fachverkäuferin“, führt der Jahresbestmeister des Meisterprüfungsjahrgangs 2020 der Fleischer aus. Sollte er genügend Personal finden, kann er sich durchaus eine Wiederbelebung des Geschäfts in Schalksmühle vorstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare