Party-Marathon an Pfingsten

Die Leinwandhelden geben bei den Husaren ihr Live-Debüt.

SCHALKSMÜHLE ▪ Legendär ist sie schon, die Mega-Pfingstparty der Dahlerbrücker Husaren. „Da passen Filmsongs mit Kultcharakter gut ins Konzept“, meint Organisator Uwe Niehaus. Daher eröffnet Deutschlands erste Movie-Tributeband „Die Leinwaldhelden“ am Samstagabend, 26. Mai, die Festivitäten.

Beim Dämmerschoppen absolviert die neue Formation ihren ersten öffentlichen Auftritt. Bei den Leinwandhelden sind die drei Luxuslärmer Henrik „Henne“ Oberbossel, David „Dave“ Rempel und Eugen Urlacher an Bord, außerdem gehören drei weitere Vollblutmusiker und die charismatische Frontfrau Stephanie Nix zur Gruppe. Die Band verspricht einen „unvergesslichen Abend mit berühmten Soundtracks, Filmhits und TV-Themen aus vier Jahrzehnten bis hin zur Neuzeit – inszeniert in einer Show mit vielen visuellen Highlights“. Dirty Dancing, Flashdance, Pretty Woman und die Blues Brothers sind ebenso dabei wie James Bond, Rocky und Spiderman.

Zur Aftershow legt als Nachfolger von Dirk Reimann der MK-Party-DJ René auf.

Der Pfingstsonntag startet mit einem Frühschoppen verschiedener Kapellen. Einem bunten Familienprogramm mit Kinderspaß und dem Feuerroten Spielmobil folgt ab etwa 17.30 Uhr ein weiterer Leckerbissen: ein Mini-Festival im großen Festival. „Gleich fünf Livebands werden dann für Stimmung sorgen“, betont Niehaus. Darunter zwei Nachwuchs-Formationen der Luxuslärm-Musikschule sowie eine Band aus Dortmund.

Ab 20 Uhr heiß’s dann Bühne frei für „A5 Richtung Wir“. Die Indie-Pop-Band („Letzte Ausfahrt September“) hat schon mit Silbermond, den Toten Hosen und Arctic Monkeys gespielt. Niehaus: „Sie bieten handgemachte Songs zum Mitsingen oder sich Verlieren.“ Die Texte der drei jungen Musiker um Nicolas Kuri erzählen von Alternativplänen im Leben und dem Leben an sich.

„Danach kommt „Noch ‘ne Band“ – nein, diese Truppe heißt jetzt „Lucy Lay“ und spielt das dritte Mal in Folge bei der Pfingstparty auf“, heißt es in der Ankündigung. Die Pforzheimer Deutschrocker hätten im Sauerland mittlerweile viele Fans. Diese dürfen sich auf eine Uraufführung neuer Lieder aus jener CD freuen, die erst im Herbst erscheint. „Und sollte ein Top-Hit dabei sein, bekommen ihn die Schalksmühler als erste zu hören.“

Mit einem Frühschoppen und dem traditionellen Familientag klingt das lange Partywochenende am Montag gegen 16 Uhr aus. ▪ mc

Der Eintritt für beide Abende kostet im Vorverkauf 8 Euro, an der Abendkasse 10 Euro. Und wer am Samstag dabei ist, kommt mit der gleichen Karte auch am Sonntag rein. Die Karten gib es im Vorverkauf in Schalksmühle bei Valentina‘s Creative Frisör (Volmestraße 53a), Eiscafé Venezia (Rathausplatz 2), Tankstelle Peter Sandmann (Heedfelder Straße 14), in Lüdenscheid beim LN-Ticketshop (Friedrichstraße) und in Halver beim KÖ-Shop (Mittelstraße 21).

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare