Neues Wehr verdreifacht die Strömung

Mit ihren Ergebnissen waren die Angler vom ASV Saubere Volme rundum zufrieden.

Erfolgreich war die Stadtmeisterschaft der Sportfischer vom Angelsportverein Saubere Volme (ASV) am gestrigen Morgen. Dabei waren die Bedingungen alles andere als günstig.

„Mit dem erneuerten Wehr haben wir hier eine drei Mal so heftige Strömung“, klagte einer. „Das bedeutet schwierigere Bedingungen“, unterstrich ein weiterer.

Elf Teilnehmer hatten vier Stunden Zeit, um sieben Fische an Land zu ziehen. Einzige Bedingung war eine Länge von mehr als 25 Zentimetern. Die Ergebnisse waren gut.

Aus Ennepetal, Schalksmühle und Umgebung kamen die Angler. Gäste anderer Vereine kamen nicht. Für die besten drei (ermittelt über das Gewicht des Fangs) bekamen Preise.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare