Neuer Stoff für Leseratten in der Bücherei

+
Kriminalromane, spannende Thriller oder romantische Geschichten – die Bücherei KÖB hat pünktlich vor den Sommerferien ihr Angebot mit 40 neuen Medien aufgestockt. Neben den Büchern können auch neue DVDs oder Hörbücher ausgeliehen werden.

Schalksmühle - Pünktlich vor den Sommerferien hat die Bücherei KÖB 40 neue Medien ins Programm aufgenommen. Vom Krimi über das Hörbuch bis hin zum Backratgeber ist alles dabei.

Vor allem für Fans der spannenden Lektüre bietet die KÖB in diesem Sommer viel Lesestoff an. Neben dem neuen Doku-Thriller „Breaking news“ vom Kölner Autor Frank Schätzing, der sich dieses Mal mit der Geschichte Isreals befasst, gibt es jede Menge Krimis zu lesen.

Doch auch für die Leser mit der romantischen Seite gibt es diesen Sommer neue Lektüre: Autorin Helen Fielding lässt ihre Erfolgsromanfigur Bridget Jones wiederauferstehen. Auch im neuen Band tritt die Engländerin auf dem Weg zum Glück in so manches Fettnäpfchen.

Auch an die jüngere Zielgruppe hat Marlen Pätsch, Mitglied des Leitungsteams der KÖB, bei der Bestellung neuer Bücher gedacht. So gibt es unter anderem mit „Das Labyrinth erwacht“ und „Das Labyrinth jagt dich“ zwei Fantasie-Romane von Rainer Wekwerth zu lesen, die sich vor allem an Jugendliche richten.

Für die heißen Sommertage ist ebenfalls gesorgt, denn die KÖB hat neue Rezeptbücher im Angebot. Unter anderem kann ein Ratgeber für kalte Torten ausgeliehen werden. „Rezeptideen werden bei uns immer stark nachgefragt“, sagt Marlen Pätsch.

Wer sich für Politik interessiert, könnte sich für das Buch von Altkanzler Gerhard Schröder begeistern, der darin „Klare Worte“ findet.

Wer sich Geschichten lieber über den Fernseher anschaut, hat ab sofort die Möglichkeit, sich in der KÖB neue DVDs auszuleihen. Neben dem oscarprämierten US-Drama „12 years a slave“ über die Sklaverei in den USA steht auch die deutsche Literaturverfilmung von „Der Medicus“ zur Verfügung. „Für die Kinder haben wir auch jede Menge neue Disney-Filme im Programm. Die sind immer sehr beliebt“, erzählt Marlen Pätsch.

Für Freunde des Hörbuchs gibt es einen neuen Thriller auf die Ohren: In „Der Hof“ von Bestsellerautor Simon Beckett wird psychologische Hochspannung im Süden Frankreichs geboten.

Beraten muss das Team der Bücherei die Leser oftmals nicht. „Die meisten wissen, was sie lesen möchten und suchen gezielt nach einem Buch.“ Bei der Auswahl der Lektüre prüft Marlen Pätsch und ihr Team über Wochen die Bestsellerlisten und liest Ankündigungen. „Wir nehmen auch Empfehlungen auf und schreiben alles auf eine Liste, bevor dann die finale Bestellung raus geht.“ Die nächste Lieferung erwartet die Bücherei im November.

Ab nächster Woche hat die Bücherei aufgrund der Sommerferien nur donnerstags von 15.30 bis 18 Uhr geöffnet. In den Ferien bietet das KÖB-Team aber eine Aktion für Kinder an. Am Mittwoch, 23. Juli, veranstaltet die Bücherei in der Zeit von 15.30 bis 18 Uhr eine „Reise in das Land der Märchen“. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren. Passend zum Thema wird gespielt und gebastelt. Eltern sollten ihre Kinder bis zum 17. Juli unter Tel. 0 23 55 / 50 18 45 anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt zwei Euro.

Von Alisa Kannapin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare