Neuer Kleinbus für das Jugendzentrum

+
Das neue Jugendmobil des Schalksmühler Jugendzentrums.

Schalksmühle - Das neue, werbefinanzierte Jugendmobil des Jugendzentrums Schalksmühle ist bereits seit August im Einsatz. Am Mittwoch fand vor Ort die offizielle Übergabe des Kleinbusses durch den stellvertretenden Schalksmühler Bürgermeister Ulrich Pfaffenbach statt.

Anwesend waren auch zahlreiche Vertreter jener Firmen, die für die kommenden fünf Jahre eine Werbefläche auf dem Fahrzeug gemietet oder die Anschaffung durch Spenden mitfinanziert hatten. Allen Firmenvertretern überreichte Pfaffenbach eine Urkunde. Im Anschluss erfolgte die symbolische Übergabe des Schlüssels an Tobias Scheiblich und Kerstin Busse vom Jugendzentrum.

Auch Jugendzentrumsleiter Nektarios Stefanidis freute sich sehr über das neue Fahrzeug. „Unser alter Bus war mit 13 Jahren schon sehr reparaturanfällig, und die werbefinanzierte Anschaffung des neuen Busses durch die Firma Thaler in Osterhofen ist für uns eine gute Lösung“, sagte Stefanidis. Die Nutzung des Ford Transit ist auf fünf Jahre begrenzt, danach geht das Fahrzeug wieder in den Besitz der Firma Thaler über.

Bisher haben 18 Unternehmen aus Schalksmühle die Möglichkeit genutzt, Werbung auf dem Bus zu platzieren. „Es sind aber auch noch zahlreiche Flächen frei“, teilte der Leiter des Jugendzentrums mit. Firmen, die noch an einer Werbefläche interessiert sind, wenden sich an Nektarios Stefanidis, Tel. 0 23 55 / 8 42 45. - Björn Othlinghaus

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare