Naturdenkmal in Schalksmühle wird gefällt

+
Die Eiche an der Hälverstraße wird am Dienstag gefällt.

Schalksmühle - In Schalksmühle muss ein Naturdenkmal gefällt werden. Wie der Märkische Kreis mitteilt, handelt es sich dabei um die etwa 185 Jahre alte Eiche an der Hälverstraße 49.

Der mächtige, straßenbildprägende Baum ist schon seit längerer Zeit vom holzzerstörenden Lackporling befallen. Regelmäßige Kontrollen und ein in Auftrag gegebenes Gutachten zur Überprüfung der Standsicherheit des Baumes ergaben, dass das Fortschreiten des Pilzbefalles die Standsicherheit gefährdet.

Der Wurzelstock sowie der Stammfuß, die normalerweise für den sicheren Stand des Baumes verantwortlich sind, sind inzwischen weitgehend durch den Pilz zersetzt worden.

Aufgrund des Standortes der Eiche wird diese aus Verkehrssicherheitsgründen gefällt. Als Fälltermin ist der kommende Dienstag, 23. Februar, vorgesehen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare