Corona

Musizieren auf Distanz - Musikschule blickt auf 2020 zurück

Musikschule Volmetal, Jahresrückblick, Corona
+
Die Musikschule Volmetal musste im zurückliegenden Jahr in Schalksmühle fast alle ihre Veranstaltung Corona-bedingt absagen.

Mit dem Auftritt des Fun Orchestras beim Neujahrsempfang im Rathaus konnte gerade einmal eine Veranstaltung des Musikschule Volmetal im Bezirk Schalksmühle in 2020 durchgeführt werden.

Schalksmühle - Das geht aus einem Rückblick der Verantwortlichen hervor. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Lockdown im März und einen weiteren im Herbst fielen alle weiteren geplanten Termine aus.

Im Frühjahr wurden für den Unterricht alternative Formen ausgearbeitet, heißt es in dem Bericht. Angelehnt an den in den Schulen praktizierten Distanzunterricht wurde an der Musikschule mit Hilfe von digitalen Medien unterrichtet, Arbeitsblätter versandt und telefonisch Stunden erteilt, Videos angefertigt und zur Verfügung gestellt. Das sei in jedweder Hinsicht eine Herausforderung für das Team der Musikschule, das ohne jegliche Vorbereitungszeit geeignete Formate recherchiert und umgesetzt hat, betonen die Verantwortlichen.

Um den Distanzunterricht durchführen zu können, hat die Musikschule Volmetal für ihre Lehrkräfte iPads angeschafft, fünf Stück für den Bezirk Schalksmühle. Zudem wurden auf Grundlage der aktuell geltenden Coronaschutzverordnungen Hygienekonzepte entwickelt und umgesetzt. So konnte nach der ersten Lockerung die Musikschule im Mai ihren Betrieb wiederaufnehmen. Als zusätzliche Schutzmaßnahme wurden die Unterrichtsräume mit besonderen Spuckschutzwänden ausgestattet. Mit dem nächsten Lockdown im Herbst wurde der Unterrichtsbetrieb erneut gänzlich auf Fernunterricht umgestellt.

Erfreuliche Neubesetzung im Bereich Musikalische Früherziehung

Auch die Kooperationen und Ensembles der Musikschule mussten in 2020 kürzertreten. Die beiden Projekte, die in Kooperation mit den Schulen laufen (Chorprojekt Primusschule und Sporchester), mussten Corona-bedingt zeitweise ausgesetzt werden. Das Sporchester hat seine Proben im Rahmen des Schulbetriebes wiederaufgenommen. Da beim Singen besonders viele Aerosole freigesetzt werden, bleibt jedoch das Chorprojekt an der Primusschule voraussichtlich noch bis zum Ende des Schuljahres 2020/21 ausgesetzt, soll aber im neuen Schuljahr auf jeden Fall fortgesetzt werden, heißt es weiter.

Erfreulicher ist hingegen, dass die Musikalische Früherziehung/Musikgarten wieder aufgenommen werden konnte. Der Lehrer und Musikpädagoge Michael Hillringhaus wurde im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung eingestellt. Der Musiker wird in den Bezirken Meinerzhagen und Schalksmühle unterrichten.

Der Ausschuss für Kultur und Sport wird am Donnerstag (17 Uhr) den Rückblick der Musikschule Volmetal zur Kenntnis nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare