1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Schalksmühle

Schwerer Unfall auf Bundesstraße im MK: Bikerin (21) verliert die Kontrolle

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jan Schmitz, Markus Klümper

Nach einem Sturz mit ihrem Motorrad in Schalksmühle musste eine Frau ins Krankenhaus.
Eine Frau stürzte mit ihrem Motorrad in Schalksmühle. Sie wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus. © Markus Klümper

Es sollte ein entspannter Ausflug mit dem Motorrad werden. Er endete im Krankenhaus. Eine junge Frau stürzte auf der Bundesstraße 54 im Märkischen Kreis mit ihrem Motorrad und trug schwere Verletzungen davon.

Schalksmühle - Der Motorrad-Ausflug zweier junger Frauen nahm am frühen Mittwochabend (22.9.2021) kein gutes Ende: Auf der Bundesstraße 54 (Volmestraße), in Höhe Schalksmühle-Stephansohl, stürzte gegen 18 Uhr eine der Beiden, eine 21 Jahre alte Frau aus Altena, aus noch ungeklärter Ursache. Ihre Bekannte - eine 19-Jährige aus Herscheid - sah, wie die vor ihr fahrende Altenaerin die Kontrolle über ihr Bike verlor.

Aufgrund ihrer Verletzungen wurde sie von Rettungsdienst und Notarzt an der Unfall-Stelle behandelt und kam zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus. Sie erlitt nach Polizeiangaben mehrere Knochenbrüche.

Unfall in Schalksmühle: Frau muss nach Motorrad-Sturz ins Krankenhaus

An dem Motorrad, einem 600-Kubik-Kawasaki, entstand erheblicher Sachschaden, den die Polizei auf etwa 3.000 bis 4.000 Euro schätzt. Der Schaden, den die Frau bei ihrem Unfall im Bereich der Leitplanke verursachte, ist nach Angaben der Polizei-Beamten zu vernachlässigen. Nach etwa einer Stunde kam ein Abschleppwagen, um das nicht mehr fahrbereite Motorrad abzutransportieren. Die Begleiterin der Kawasaki-Fahrerin blieb völlig unverletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei von einem Fahrfehler aus.

Bei einem Öl-Unfall auf der B229 im Versetal entstand ein hoher Schaden. Der Verursacher hat sich bisher nicht bei der Polizei gemeldet. Auf der A2 bei Hamm kam es nach einem Unfall zu größeren Verkehrsproblemen. Die Autobahn war stundenlang teilweise gesperrt. Ein Lkw verlor seine glitschige Ladung.

Auch interessant

Kommentare