Im Midlife-Kreis treffen sich Frauen jeden Alters

+
Die Midlife-Frauen beschlossen jetzt, den geplanten Nachmittags-Besuchsdienst bei runden Geburtstagen für Gemeindemitglieder ab 80 Jahren zu unterstützen und dafür Kerzen als Geschenk herzustellen. ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Der Midlife-Kreis der Katholischen Kirchengemeinde St. Thomas Morus richtet sich an Frauen jeden Alters und jeder Konfession.

Insgesamt 15 Frauen im Alter zwischen 28 und 69 Jahren treffen sich immer am letzten Dienstag des Monats, um im Pfarrhaus der Gemeinde St. Thomas Morus gemeinsame Zeit zu verbringen.

Die beiden Initiatorinnen Ulrike Biesenbach und Beate Thebrath lassen sich dabei stets etwas neues einfallen, um die Treffen nicht langweilig werden zu lassen. So heizten die Teilnehmerinnen des Midlife-Kreises zum Beispiel jetzt den Grill an und hatten jede Menge Spaß beim gemeinsamen Abendessen. Darüber hinaus laden die Frauen Referenten für Vorträge ein, unternehmen Wanderungen, gehen ins Theater oder basteln gemeinsam, um Kirchen- und Gemeinderäume mit dekorativen Gegenständen verschönern zu können oder anderen mit selbst hergestellten Dingen eine Freude zu machen. So beschlossen die Teilnehmerinnen jetzt, den geplanten Nachmittags-Besuchsdienst bei runden Geburtstagen für Gemeindemitglieder ab 80 Jahren zu unterstützen und bei den Treffen des Midlife-Kreises Kerzen herzustellen, die als Geschenk für die Jubilare dienen sollen.

Ferner wurde die Gestaltung der Kirchenräume zum Erntedankfest am 3. Oktober diskutiert. „Wer beim Midlife-Kreis dabei sein möchte, ist dazu herzlich eingeladen“, erklärt Ulrike Biesenbach. Weitere Informationen gibt es bei Ulrike Biesenbach unter Tel. 0 23 55/ 50 93 77) oder bei Beate Thebrath unter der Tel. 0 23 55/27 25). ▪ bot

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare