Marianne Warninghoff leitet die Frauenhilfe

+
Der neue Vorstand der Frauenhilfe Schalksmühle-Dahlerbrück mit der ehemaligen Vorsitzenden Ruth Becker. ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Seit 1999 hat sie die Geschicke der Frauenhilfe Schalksmühle-Dahlerbrück geleitet – am Mittwoch trat Ruth Becker bei der Jahreshauptversammlung als Vorsitzende zurück.

„Aus gesundheitlichen Gründen“, sagte die 75-Jährige. Dennoch wird Becker dem neugewählten Vorstand als Verantwortliche für das Café Erlöserkirche erhalten bleiben. Zur Versammlung kamen ins Gemeindezentrum an der Worthstraße 37 der 130 Mitglieder. Pfarrer Dirk Pollmann leitete die Versammlung und die Wahlen. Der neue Vorstand besteht aus (v.l.): Christel Schmermbeck (Schriftführerin), Lieselotte Heute (Kassiererin), Ruth Becker (Café Erlöserkirche), Marianne Warninghoff (neue Leiterin), Heidrun Wilmsmann (Leiterin Nachmittagskreis) und Gunhild Klawitter (Leiterin Abendkreis). ▪ mc

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare