Party an der Volmestraße

11. Hüttengaudi der Feuerwehr mit vielen Gästen - Fotos online

+
Hüttengaudi im Gerätehaus: Nach einem Jahr Pause fand die Party der Löschgruppe Schalksmühle zum 11. Mal statt.

Schalksmühle - Nachdem im letzten Jahr keine Hüttengaudi der Feuerwehr-Löschgruppe Schalksmühle stattgefunden hat, wurde am Samstag zum 11. Mal zu der beliebten Veranstaltung im Feuerwehrgerätehaus an der Volmestraße eingeladen.

Bei milden Temperaturen fand die Party nicht nur im Gerätehaus, sondern auch unter freiem Himmel statt – ein großer Teil der mehreren hundert Partygäste hielten sich dauerhaft draußen auf, wo auch für die Verpflegung mit Currywurst und Pommes gesorgt wurde. 

Im Feuerwehrgerätehaus befand sich neben den zahlreichen Getränkeständen, darunter eine Cocktailbar, auch die Tanzfläche, wobei in diesem Jahr Dominik Maat alias DJ Doni und sein Team für Stimmung sorgten. 

DJ Doni ist nicht nur aus dem B6 und dem Saitensprung in Lüdenscheid bekannt, sondern legt unter anderem auch im „Stade live“ in Dortmund auf. Somit wusste er genau, mit welcher Musik die partyhungrigen Schalksmühler und all jene, die von auswärts in die Volmegemeinde gekommen waren, gepackt und auf die Tanzfläche gelockt werden konnten. Der Schwerpunkt lag dabei auf typischer Après-Ski-Party-Musik. 

Hüttengaudi 2019, Feuerwehr-Löschgruppe Schalksmühle

Rund drei Tage haben die Mitglieder der Löschgruppe Schalksmühle sowie des Fördervereins der Löschgruppe daran gearbeitet, alle Stände im Außen- und Innenbereich aufzubauen und durch die Dekoration und Gestaltung des Innenbereichs im Feuerwehr-Gerätehaus für eine authentische Alm-Atmosphäre gesorgt. 

Alle Einnnahmen für den Förderverein

Dekoriert wurde mit viel urigem Holz sowie Gegenständen wie Schlitten oder Ski-Accessoires, um eine urige Gemütlichkeit zu erzeugen. 

Alle Einnahmen in vollem Umfang kommen dem Förderverein der Löschgruppe Schalksmühle (" Infokasten) zugute. Die in großer Zahl erschienenen Gäste feierten bis in die frühen Morgenstunden. Galerie im Internet www.come-on.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare