Löschgruppe Hülscheid feiert mit zahlreichen Besuchern

+
Am Abend herrschte unter den Besuchern des Festes beste Stimmung. Bis in die frühen Morgenstunden wurde gefeiert.

Schalksmühle - Jeder der zahlreichen Besucher fand sein Vergnügen auf seine eigene Weise. Für Vereine, Gruppierungen, Familien und Freundeskreise gleichermaßen ist der Besuch beim Feuerwehrfest der Löschgruppe Hülscheid an der Spormecke ein fester Termin im Kalender.

Einheiten der Nachbarorte tauschten am Samstagabend ebenso Neuigkeiten aus, wie die Helfer des THW Lüdenscheid, natürlich die Schützenbrüder Hülscheid-Heedfeld mit Damen, die Alters- und Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Schalksmühle und viele andere. Die Partystimmung am Abend war super, nachdem es am Samstagnachmittag eher gemütlich zugegangen war.

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr unterhielten sich in ihrem Fahrzeug. Die Kinder amüsierten sich während der Veranstaltung jeweils beim Spritzen des kleinen Feuerhauses, an der Losbude, oder testeten ihr Geschick beim Kugelwurf. Auch das Toben auf der Hüpfburg gehörte für die kleinen Besucher des Festes unbedingt dazu. Zur angesagten Partymusik nach Sonnenuntergang fanden sich etliche Teenager ein, um den Tanz unter dem großen Fallschirm zu eröffnen. Doch auch die Erwachsenen ließen sich nicht lange bitten.

Nachdem sich viele Gäste am ständig umlagerten Imbissstand versorgt und gestärkt hatten, wurde getanzt bis in den frühen Morgen. Zwischendurch erfrischten sich die Tänzer mit einer kühlen Mixtur vom Cocktailstand. Jeder fand sein Eckchen oder einen Tisch zum plaudern. Schützenkönig Jörg Bremicker mit Hofstaat hatte sich blau-weiß für diesen Abend gekleidet. „Wir lassen dieses Jahr kein Fest aus“, betonte er in bester Partylaune. Auch Ex-König Wolfgang Schmale mit Anhang feierte kräftig mit.

Das Feuerwehrfest in Bildern

Feuerwehrfest der Löschgruppe Hülscheid

Gemeindebrandinspektor Dirk Kersenbrock brach nicht mit seiner Tradition, im Bierwagen mit zu zapfen. „Wir sind seit zehn Jahren ein eingeschworenes Team. Das macht einfach großen Spaß“, bekundete er über den Tresen und ließ dabei weiter die Gläser zügig voll werden.

Beim Frühschoppen ging es am Sonntag beschaulich zu. In der Halle fanden die älteren Semester einen Tisch mit Bekannten. Die Einheiten machten es sich rund um den Platz gemütlich. Der Spielmannszug der Hülscheider Schützen sorgten mit seinen schmissigen Einlagen für den musikalische Teil. Das riesige Kuchenbuffet lud ein, bis zum späten Nachmittag zu verweilen.

Von Rita Jonuleit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare