Ölspur am Samstag in Dahlerbrück

Feuerwehr sagte Anwohnern in Dahlerbrück "Danke" - aus diesem Grund

+
Ölspur: Am Samstagvormittag musstse die Wehr nach Ober-Reeswinkel ausrücken

Dahlerbrück - Eine Ölspur sorgte am Samstagvormittag gegen 10 Uhr für einen Einsatz der Löschgruppe Dahlerbrück - und die dankte im Anschluss den Anwohnern für deren Hilfe. Das war der Anlass dazu!

In Ober-Reeswinkel wurden Verunreinigungen an den Straßenrändern und Bacheinläufen festgestellt. Die Wehr streute die am schlimmsten betroffenen Bereiche mit Bindemittel ab. Auch die Untere Wasserbehörde sowie das Ordnungsamt wurden verständigt. 

In Absprache mit den Behörden zog die Feuerwehr ein Fachunternehmen hinzu, das das kontaminierte Bindemittel aufnahm sowie weitere verunreinigte Bereiche fachgerecht säuberte. Die Bacheinläufe wurden zusätzlich noch mit sogenannten Ölschlängeln gesichert.

Einen großen Dank richteten die Einsatzkräfte anschließend an Nachbarn und Angehörige: Sie versorgten die Wehrmänner während der langen Wartezeit mit Tee und Kaffee.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare