Wieder Leben im Ortskern

Lockerungen und Sonne: Schalksmühler genießen Freiheiten

Volmepark, Lockerungen, Schalksmühle, Rundgang, Ortskern
+
Der Volmepark ist geöffnet, seit Montag ist der Wasserspielplatz für die Kinder in Betrieb. Diese junge Familie verbrachte dort ungezwungene Stunden.

Endlich T-Shirt-Wetter, endlich Sommer, Sonne und Glücksgefühle: Mit steigenden Temperaturen und Lockerungen der Corona-Auflagen kehrt Leben in die Gemeinde zurück.

Schalksmühle – Im Ortskern – sei’s im Volmepark, beim Genuss von Eiskreationen, geselliger Biergarten-Gastlichkeit oder Kaffee und Kuchen auf der Außenterrasse – genossen die Schalksmühler die wieder gewonnenen Freiheiten dank Wetter und gesunkener Inzidenzen.

Jung und Alt zog es hinaus ins Freie. „Das Wetter spielt mit“, meinten Helmut und Karin Jedroszkowiak, die es sich auf einer Bank im Volmepark gemütlich gemacht hatten und sichtlich zufrieden Sonne tankten. „Wir genießen es, wieder hier im Park zu sitzen.“ Andere Besucher fanden: „Super, wir genießen jeden Moment an der frischen Luft und in der Sonne.“ Vor allem, dass die Kinder wieder draußen spielen konnten, stand bei Antworten nach Fragen nach dem Befinden ganz oben auf der Tagesordnung.

Ob auf der Wippe, im Sand- und Spielbereich, auf der Schaukel oder im Umfeld der Wasserlandschaft: Überall war fröhliches Kinderlachen zu hören. Junge Mütter machten es sich auf mitgebrachten Decken mit ihren Kleinen auf der Wiese bequem. Andere standen mit hochgekrempelten Hosen im Wasser, um ein Auge darauf zu haben, dass den kleinen Wasserratten kein Missgeschick passierte. Mit Sand- und Wasserspielzeug waren die Familien vor Ort.

Biergarten mit Freunden

Geimpft, getestet und genesen genossen die Schalksmühler im Hotel zur Post Biergarten-Freuden. Im Kreis von Freunden und Bekannten schmeckten ein kühles Bier, ein Glas Wein und das Lieblingsessen von der Speisekarte noch mal so gut. Sowohl Gäste als auch Gastwirt Wilfried Kinold freuten sich über das Wiedersehen und die allmähliche Rückkehr zur Normalität.

Geimpft, genesen und getestet genoss diese Freundesgruppe das gesellige Beisammensein im Biergarten des Hotels zur Post.

„Wir warten noch ab“, hieß es unterdessen im Eiscafé Valentina, wo die Außenterrasse noch geschlossen war. „Wir öffnen, wenn es mehr Lockerungen gibt.“ Vom Eis auf die Hand machten die Schalksmühler indes regen Gebrauch. Heißer Tipp von Inhaberin Valentina Sapere für’s sommerliche Eisvergnügen: erfrischendes Zitroneneis mit Basilikum – nur im Sommer in der Eisdiele am Rathausplatz erhältlich.

Wieder mehr Leben im Schalksmühler Ortskern

Wieder mehr Leben im Schalksmühler Ortskern
Wieder mehr Leben im Schalksmühler Ortskern
Wieder mehr Leben im Schalksmühler Ortskern
Wieder mehr Leben im Schalksmühler Ortskern
Wieder mehr Leben im Schalksmühler Ortskern

Beim Bauernlädchen am Rathausplatz konnten sich Sonnenhungrige indes bereits draußen Kaffee und Kuchen schmecken lassen. „Die Leute freuen sich, dass sie raus können und wieder So-zialkontakte haben können“, meinte Michaela Spano, die mit ihrem Ehemann Josef das Bauernlädchen nach dem Motto „Regional, handgemacht, frisch“ betreibt. „Das wird sehr gut angenommen.“ An vier Tischen können Besucher derzeit das wechselnde Kuchenangebot und Kaffee einer Schwelmer Kaffeerösterei genießen. „Sollte die Nachfrage da sein, dürfen wir auf sechs Tische erweitern.“ Ingrid Funke und Thomas Heilmann, die einen Platz ergattert hatten, genossen die kleine Auszeit. „Alles frische Produkte“, lobten sie.

Andere freuten sich über die Möglichkeit, wieder ohne Test und Termin im Ortskern einkaufen gehen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare