Kreisheimattag: Vielseitiges Programm in Schalksmühle

+
Bürgermeister Jörg Schönenberg (Mitte), Anja Wolf, Fachbereichsleiterin Bürgerdienste, und Oliver Emmerichs, Fachbereichsleiter Bauverwaltung freuen sich auf den Kreisheimattag, der in Schalksmühle mit einem Konzert des Fun-Orchestras (31. August, 17 Uhr, Erlöserkirche) enden wird.

Schalksmühle - Konzert, Wanderung, Kirchen-Rundfahrt, Laufveranstaltung und noch einiges mehr – ein überaus abwechslungsreiches Programm wird in Schalksmühle beim Kreisheimattag geboten, der am 30. und 31. August in der heimischen Volmegemeinde sowie in den drei weiteren Volmekommunen Meinerzhagen, Kierspe und Halver stattfinden wird (wir berichteten).

Entsprechend zuversichtlich sieht Bürgermeister Jörg Schönenberg dem letzten August-Wochenende entgegen: „In unserem Angebot sollte für jedermann etwas dabei sein.“

Den Auftakt des Schalksmühler Programms bildet am Samstag, 30. August, um 13 Uhr eine Tageswanderung der SGV-Abteilung Dahlerbrück. Die Wanderung über circa zehn bis zwölf Kilometer führt durch das Glörtal, Start- und Zielpunkt ist die SGV-Hütte.

Von 14 bis 15 Uhr findet eine Besichtigung der Wasserturbinenanlage an der Pulvermühle statt. „Unter fachkundiger Führung können Besucher Interessantes über die Technik des mit zwei Francisturbinen ausgerüsteten Energieerzeugers erfahren“, heißt es in der Ankündigung.

Eine zweieinhalbstündige Rundfahrt zu den denkmalgeschützten Gotteshäusern der Volmegemeinde – die evangelischen Pfarrkirchen in Hülscheid und Heedfeld sowie die Erlöserkirche an der Worthstraße – beginnt um 14.30 Uhr.

Eine halbe Stunde später startet dann im Kommunalarchiv des Rathauses (zweite Etage, Zimmer 24) eine Einführung in die Deutsche Schreibschrift. Hierbei gibt es Tipps und Hilfestellungen zum Entziffern von Dokumenten, die in Kurrentschrift oder in Sütterlinschrift verfasst wurden. Diese Einführung findet sowohl am Samstag (15 bis 17 Uhr) als auch am Sonntag (14 bis 16 Uhr) statt.

Auch der Arbeitskreis Plattdeutsch im Verein für Geschichte und Heimatpflege beteiligt sich am Kreisheimattag: Das Bauernhaus Wippekühl ist am Samstag Schauplatz eines plattdeutschen Lesenachmittags. Einlass ist ab 15 Uhr, Kaffee und Kuchen werden angeboten (Lesestunde ab 16 Uhr).

Sportlich beginnt das Schalksmühler Programm am Sonntag, 31. August: Der STV veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Gemeindesportverband den 4. Schalksmühler Lisettkenlauf. Um 11 Uhr geht es im Ortskern los.

Unter dem Titel „Oben an der Volme – Was passiert in Schalksmühle?“ stehen ein Kurzvortrag und eine Baustellenführung, die im Ortskern angeboten werden (13 Uhr und 16 Uhr, Treffpunkt: Rathaus, Seiteneingang).

Für den Abschluss des vielseitigen Programms vor Ort sorgt dann ab 17 Uhr in der Erlöserkirche das Fun-Orchestra der Musikschule Volmetal mit einem Konzert mit Swing-Klassikern.

Doch im Rahmen des Kreisheimattages wird in der Volmegemeinde noch mehr geboten: Der Sonntag ist verkaufsoffen (13 bis 18 Uhr), zum Teil gibt es bei den Einzelhändlern besondere Rabatte und Angebote. Und bereits um 11 Uhr beginnt in der alten Ortsmitte und an der Bahnhofstraße der 1. Schalksmühler Kreativmarkt.

Anmeldungen für einige Veranstaltungen erforderlich

Da bei einigen Veranstaltungen im Rahmen des Kreisheimattages die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Infos zu allen Veranstaltungen und die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner sind im Programmheft aufgeführt. Dieses liegt im Rathaus aus, ebenso bei den Einzelhändlern im Ortskern, in den Sparkasse-Filialen an der Hälverstraße, in Dahlerbrück und in Heedfeld, bei der Volksbank im Märkischen Kreis und in den Schulen. Das Heft gibt es außerdem auf der Internetseite der Gemeinde Schalksmühle (www.schalksmuehle.de).

Zudem werden beim Kreisheimattag Shuttle-Busse eingesetzt, die in Schalksmühle, Meinerzhagen, Kierspe und Halver unterwegs sind. Die Fahrt ist kostenlos. Die Fahrpläne stehen ebenfalls im Programmheft.

Dominic Rieder

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare