Siebtes Fußball-Playstation-Turnier im Jugendzentrum Wansbeckplatz

+
Das Team des Jugendzentrums, bestehend aus Henrik Gensmann, Arne Elsbernd, Carina Reqi, Sarah Lehmann und Kerstin Busse (von links), organisierte das Fußballturnier auf der Playstation zum siebten Mal.

Schalksmühle - Bis spät in die Nacht lieferten sich am Freitag 28 Jugendliche und junge Erwachsene beim Fußball-Playstation-Turnier im Jugendzentrum Wansbeckplatz spannende Duelle. An drei Konsolenplätzen kämpften die Spieler zwischen 15 und 28 Jahren um Tore und Matchsiege.

In sechs Gruppen mit fünf beziehungsweise vier Spielern machten die Fußballer die Nacht zum Tag. Wie 2016 hießen die Finalgegner am Ende Christos Pappas und Adrian Wartanian. Anders als vor zwei Jahren konnte sich diesmal allerdings Adrian Wartanian durchsetzen. Mit 2:0 besiegte er den Sieger von 2016 im letzten und alles entscheidenden Spiel.

Im Duell um Platz 3 lieferten sich Hakan Arslan und Marcel Gerdes ein spannendes Match. Mit einem 4:2 Ergebnis sicherte sich Marcel Gerdes den dritten Platz im Turnier. Neben Pokalen durften sich die drei Erstplatzierten auch über Gutscheine eines Elektrofachmarkts freuen. 

28 Jugendliche nahmen an dem Turnier in den Räumen des Jugendzentrums am Freitagsabend teil.

Bereits zum siebten Mal richtete das Jugendzentrum ein Fußball-Playstation-Turnier in seinen Räumlichkeiten aus. Krankheitsbedingt mussten einige angemeldete Teilnehmer ihre Teilnahme absagen, allerdings standen dafür andere, die vergessen hatten sich anzumelden, bereit. Dadurch konnte das Turnier wie geplant mit sechs Gruppen beginnen. „Es kommen auch ehemalige Besucher und nehmen am Turnier teil“, meinte Kerstin Busse, Mitarbeiterin im Jugendzentrum. „Die sehen sich jedes Jahr wieder und kennen sich.“ 

Jeder gegen jeden lautete die Devise bei den umkämpften Spielen. Mit internationalen Mannschaften, die sie selbst auswählen durften, stiegen die Akteure ins Turnier ein. Belgien trat da gegen Frankreich, Brasilien gegen Argentinien an.

Aus allen sechs Gruppen kamen nach den Vorrundenspielen die besten zwei Spieler einer Gruppe weiter. Zudem durften sich die besten Drittplatzierten über ein Weiterkommen freuen. Jedes Tor, jedes Ergebnis zählte beim Wettstreit. Je weiter die Spieler in Achtel-, Viertel- und Halbfinale kamen, desto mehr stieg die Spannung. 

Neue Auflage im kommenden Jahr 

Alle Ergebnisse waren auf einem großen Monitor im Eingangsbereich der Einrichtung nachzulesen. Wer Chancen hatte weiterzukommen, war dadurch für jedermann schnell auszumachen. Da das Turnier bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen so gut ankommt, soll es auch im nächsten Jahr neu aufgelegt werden, wie Kerstin Busse versicherte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.