Karneval regiert in den Kindergärten der Volmegemeinde

+
Ob als Prinzessin oder Indianerin – die Kinder und Erzieherinnen der Kitas hatten viel Spaß. ▪

SCHALKSMÜHLE ▪ Konfetti, Kinder, Karneval: Bunt verkleidet stürmten am Montag die kleinen Jecken des Kindergartens Wansbeckplatz das Rathaus. Statt Lokalpolitiker regierte dort König Karneval. Auch in den anderen Kindergärten der Gemeinde fanden Feiern statt.

Punkt 11 Uhr zogen die Narren des Kindergartens Wansbeckplatz ins Rathaus und eroberten den Sitzungssaal. Nach einer ausgelassenen Party mit viel Musik und Kamelle zogen die rund 50 Kinder wieder in die Einrichtung ab. Dort ging die Feier weiter – unter anderem wartete dort ein kaltes Buffet.

Kaum erklangen bei der Karnevalsfeier im Awo-Kindergarten Mittendrin die ersten Töne des „Fliegerliedes“ aus den Boxen der Musikanlage, gab es für die Mädchen und Jungen kein Halten mehr. Und so ergriff die kleine graue Maus schnell die Hände des Indianermädchens, um kurz darauf durch den ganzen Raum zu tanzen. Es gesellten sich Piraten, Ritter und Prinzessinnen dazu und im Nu gab es kein Kind mehr, dass nicht vom Tanzfieber gepackt war. Munter hüpften alle mit den Erzieherinnen umher. Nebenan machten die Mädchen und Jungen gerade eine kurze Tanzpause und nutzten die Gelegenheit, sich von den Erzieherinnen schminken zu lassen oder mit den gerade aufgeblasenen Luftballons zu spielen.

Bilder sehen Sie hier:

Kinder Karneval

Auch im Kindergarten in Heedfeld stand Karneval auf dem Programm. Nach einem Party-Frühstück präsentierte jedes Kind während einer Modenschau sein Kostüm. Als Höhepunkt des Tages zeigte Cora Büsch das Puppenspiel Frau Holle.

Bevor es jedoch los ging, sangen die Feen, Elfen und Drachen gemeinsam das Lied „Schneeflöckchen Weißröckchen“ und machten der Puppenspielerin ein Fingerspiel nach. Schließlich öffnete sich der Vorhang und die Vorstellung begann. Während des Puppenspiels halfen die Mädchen und Jungen unter anderem der Goldmarie dabei, alle Äpfel am Baum zu finden. Immer wieder stimmte Cora Büsch ein Lied an, bei dem die Kinder im Takt mitwippten.

Piraten, Feen, Ritter und Prinzessinnen, sie alle waren auch im DRK-Kindergarten Am Mathagen unterwegs. Unter anderem stand ein gemeinsames Essen auf dem Programm – dort gab es Würstchen im Brötchen. Anschließend wurde getanzt, gespielt und gesungen. Der Höhepunkt war die Modenschau an der die etwa 50 Kinder teilgenommen haben.

Schokokusswettessen stand im Kindergarten Junges Gemüse hoch im Kurs. Besonders beliebt waren dort Kostüme von Piraten und Prinzessinnen. Neben der normalen Kindergartengruppe feierten auch die zehn Kinder der U3-Gruppe. ▪ bre, jape, mc

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare