Koch neuer Vorsitzender der Hülscheider Sportschützen

+
Michael Pache (von links) übergab das Amt des Sportleiters an Detlef Stadermann; Ulli Koch beerbte Holger Rutenbeck als Vorsitzender der Hülscheider Sportschützen.

Heedfeld - Der Hülscheider Sportschützenverein hat eine neue Führung: Auf der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Schießheim in Heedfeld übernahm Ulli Koch den Vorsitz von Holger Rutenbeck.

Nach 25 Jahren stellte auch Sportleiter Michael Pache sein Amt zur Verfügung. Als Nachfolger wählten die Mitglieder Detlef Stadermann. Neben Koch und Stadermann gehören dem neuen Vorstand auch Dirk Keizer (zweiter Vorsitzender), Geschäftsführer Karl-Heinz Gies, Lutz Hoffmann als Schatzmeister und Jugendleiter Jörg Bremicker an.

Vor den Wahlen hatten Rutenbeck, Pache, Bremicker und Hoffmann in ihren Berichten auf das Vereinsjahr 2015 zurückgeblickt. So wurde nochmals an das Schützenfest im August, das Ostereier-, Landes- und Landeskönigsschießen, die Kreis- und Bezirksmeisterschaft, das Oktoberfest sowie viele weitere Aktivitäten des Vereins erinnert.

Trimpop Schütze des Jahres

Ulli Koch wurde im Sommer Schützenkönig der Hülscheider, den Titel der Jungschützenkönigin erlangte Dana Hoffmann. Kreismeister wurde Lukas Lübke. Zum Schützen des Jahres wurde Manfred Trimpop ernannt. Jörg Bremicker bedauerte in seinem Bericht den Rückgang jugendlicher Schützen im Verein.

Gero Runtenbeck, der gemeinsam mit Thomas Altmann die Kasse geprüft hatte, lobte Schatzmeister Hoffmann und verglich die Arbeit der Kassenführung mit dem Niveau eines Industriebetriebs. So folgten die 20 anwesenden Mitglieder dann auch seinem Antrag, den Vorstand zu entlasten. Die Runde beschloss am Dienstagabend ebenfalls den Vereinsbeitrag bei 40 Euro zu belassen.

Zusätzlicher Königsempfang

Das Organisationsteam um Holger Rutenbeck, Michael Pache und Uwe Kersenbrock gab dann noch einen Ausblick auf das Schützenfest 2016, das vom 13. bis 15. August stattfinden soll. Der grobe Ablauf sein ein ähnlicher wie im vergangenen Jahr. Neu ins Programm kommt ein zusätzlicher Königsempfang am Sonntagmorgen. Für mehr Platz zwischen den Tischen soll das Festzelt fünf Meter größer werden.

Auch weitere Veranstaltungen in diesem Jahr haben die Hülscheider Schützen bereits terminiert: der Königsball ist für den 19. März geplant, das Ostereierschießen für den 24. März.

Die Jahreshauptversammlung des Hülscheider Schützenvereins findet am morgigen Freitag, 22. Januar, ab 20 Uhr im Schießheim Heedfeld statt. Neben den üblichen Regularien stehen Wahlen, Auszeichnungen, Beförderungen und ein Ausblick auf das Schützenfest 2016 auf der Tagesordnung.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare