Kita Wansbeckplatz feiert 25-jähriges Bestehen

+

Schalksmühle - Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen feierte die Kindertagesstätte Wansbeckplatz am Samstag mit Kindern, Angehörigen, Honoratioren, Kooperationspartnern und Ehemaligen ihr 25-jähriges Bestehen.

Drinnen wie draußen herrschte auf dem liebevoll geschmückten Gelände quirliges Treiben.

Die „25“ begegnete den Besuchern überall. „25 Jahre sind es wert, gefeiert zu werden“, betonte Bürgermeister Jörg Schönenberg, der mit Geschenken für die Frosch-, Enten- und Mäusegruppe zum Gratulieren kam. In eigener Regie, „seinerzeit vorbildlich“, habe die Gemeinde die Einrichtung geplant. Entstanden sei „eine Kita mit Vorzeigecharakter.“ 

25 Jahre Kita Wansbeckplatz

Mehrfach zertifiziert, stehe die Kita immer in der ersten Reihe, wenn es darum gehe, sich neuen Herausforderungen zu stellen. „Wir sind stolz auf die Kita und auch auf die anderen fünf, die es noch gibt“, erklärte der Bürgermeister.

Elternrat lobt Mitarbeiter

Lob erhielt das Kita-Team um Einrichtungsleiterin Ulrike Hesse vom Elternrat. „Toll, was die Kita sich einfallen lässt und für Aktionen macht“, lobte Claas Altenähr im Namen der Elternschaft. Für allzeit offene Ohren, wenn es um Neuerungen geht, bedankte sich Ulrike Backhaus vom Jugendamt des Kreises bei der Gemeinde und beim Team. „Ich bin begeistert, wie viele Menschen hier sind“, sagte Einrichtungsleiterin Ulrike Hesse mit Blick in die große Runde der Geburtstagsgäste. Alle seien da, die den Kindergarten – seit neun Jahren zertifiziertes Familienzentrum – zu dem machen, was er sei: ein lebendiger Bestandteil der Gemeinde. Ein Dankeschön galt ihrem engagierten Team, das das Wohl der Kinder immer im Blick habe. Dankesworte („Nie taube Ohren“) galten überdies der Gemeinde. Nicht nur als Arbeitsauftrag habe das Team seine Aufgabe angenommen. „Wir tun das gerne. Jeden Tag.“

Trommelspaß für Jung und Alt

Auf „Alle Kinder sind schon da“ münzte der Kita-Kinderchor abschließend das Kinderlied „Alle Vögel sind schon da“ um. Spiel, Spaß und Unterhaltung bot die Kita ihren großen und kleinen Gästen im Verlauf des Tages. Ein Highlight: der Trommelspaß für mit Thomas Bräutigam (KlangWerken) aus Wuppertal. Das komplette Instrumentarium brachte der Trommler und Trommelbauer mit. Während die Erwachsenen Sonne tankten und sich mit Speisen vom Grill und Salaten verwöhnen ließen, hatten die Kinder Gelegenheit, einen Spieleparcours zu durchlaufen und sich schminken zu lassen.

Dr. Dolittle entzückt Kinder

Vom Dosenwerfen und Eierlaufen bis zur „Tierfütterung“ reichte der Spielespaß. Am Ende gab´s für jeden Teilnehmer ein Eis. Für glänzende Kinderaugen sorgte das Theater Don Kid’schote aus Münster im benachbarten Jugendzentrum mit einem Stück über den tierlieben Dr. Dolittle und seine wunderbare Welt. Humorvoll, mit Spielwitz und Fantasie bezog Christoph Bäumer als Doktor die kleinen Zuschauer in sein Spiel ein. Gelungen, dieser Festabschluss!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare