Mit Karacho auf den Mattenberg

+
Einen luftigen Moment erlebten die Kinder beim Ferienspaß an der Grundschule Spormecke – hier stand Trampolinspringen auf dem Programm, natürlich mit der Hilfe von Erwachsenen.

Schalksmühle - Der Ferienspaß der Gemeinde Schalksmühle geht dem Ende entgegen. Zwei Wochen lang fanden in und um die Grundschule Spormecke sowie im Jugendzentrum zahlreiche Aktionen statt, die bei Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren keine Langeweile aufkommen ließen.

In der Grundschule Spormecke gab es ein umfangreiches Angebot für Kinder zwischen 6 und 9 Jahren, das unter Federführung von Tobias Scheiblich und seinem Team stattfand. Dazu gehörte gestern unter anderem das Trampolinspringen unter der Leitung von Sportlehrerin Annika Scheiblich in der Turnhalle, wo die Kinder je nach Sportlichkeit am Trampolin unterschiedliche Fußsprünge auf den Mattenberg durchführen konnten. Die Trampolin-Betreuer Sarah Lehmann und Dieter Rittinghaus gaben dabei Hilfestellung.

Darüber hinaus wurden an der Spormecke seit der vergangenen Woche zahlreiche Kreativangebote wie Basteln, Batiken, Gipsmasken herstellen oder Trommeln angeboten. Aktivitäten unter freiem Himmel wie zum Beispiel zwei Wasserschlachten rundeten das Angebot ab.

Spaß hatten auch die älteren Kinder zwischen 10 und 12 Jahren im Jugendzentrum Wansbeckplatz, wo die Aktionen von Kerstin Busse und ihrem Team geleitet wurden. Die Mädels kamen zum Beispiel im Rahmen einer Stylingaktion mit Hair- und Makeup-Artist Mirka Zuk auf ihre Kosten, die bereits zum dritten Mal beim Ferienspaß der Gemeinde und des Jugendzentrums zu Gast war.

Ferienspaß an der Grundschule Spormecke und im Jugendzentrum

Insbesondere die stylischen Frisurideen, die oft mit wenigen Handgriffen eine normale Langhaarfrisur zu einem Hingucker machen können, hatten es den Mädchen angetan. Jede Teilnehmerin erhielt eine andere Frisur, wobei die Haare in der Regel erst auf unterschiedliche Weise hochgesteckt und dann mit einem Lockenstab bearbeitet wurden. Aber auch extravagante Frisuren mit Zöpfen realisierte Mirka Zuk.

Die Mädchen ließen es sich nicht nehmen, ihren neuen Look umgehend nach Fertigstellung im Spiegel zu bewundern. Kimberly gefiel ihre neue, lockige Frisur: „Ich glaube schon, dass ich das irgendwann auch selbst so hinbekomme.“

Die Ergebnisse der Ferienspaßaktionen werden am Freitag ab 14 Uhr im Rahmen einer Abschlussveranstaltung in der Turnhalle Spormecke präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare