Wahlen 2020

Die SPD Schalksmühle ist bereit für die Kommunalwahl

+
Die Kandidaten der Schalksmühler SPD für die Kommunalwahl 2020.

Schalksmühle - Der Ortsverein der SPD Schalksmühle hat am vergangenen Donnerstag im Rahmen einer Mitgliederversammlung die Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September einstimmig gewählt.

Unter „erschwerten Bedingungen“, wie Marc Fürst die Corona-Regeln bezeichnet, setzte die Partei damit ein Zeichen. Ralf Engels, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, freute sich über das Ergebnis und betonte, die SPD in Schalksmühle sei hervorragend aufgestellt für einen aktiven und dynamischen Wahlkampf. 

„Wir haben nicht nur sehr erfahrene langjährige Mitglieder unter den Kandidaten, uns ist es ebenso gelungen, junge Schalksmühlerinnen und Schalksmühler für eine Kandidatur bei der Kommunalwahl im September zu begeistern. Diese bunt gemischte Altersstruktur, die Mischung aus Frauen und Männern ermöglicht es uns, das komplette Bild von Schalksmühle zu sehen. Denn so verstehen wir die Sorgen und Nöte von allen Schalksmühlerinnen und Schalksmühlern“, sagte Engels bei der Versammlung. 

Nezahat Baradari (MdB) zu Gast in Schalksmühle

Mit dabei war am Donnerstag auch Nezahat Baradari, SPD-Bundestagsabgeordnete. Sie hob die gute Arbeit des Schalksmühler Ortsvereins hervor. „Ich werde mich dafür einsetzen, dass ihr euch hier vor Ort weiterhin so effektiv für die Bürgerinnen und Bürger einsetzen könnt. Auf meine Unterstützung, könnt ihr euch verlassen“, betonte sie. 

Ein weiterer Gast und Unterstützer war Volker Schmidt. Er ist Kandidat der SPD für die Landratswahl im Märkischen Kreis. Zurzeit ist er Fachbereichsleiter für Gesundheit und Soziales beim Märkischen Kreis und damit einer der Hauptverantwortlichen für das Management und die Eindämmung im Rahmen der Corona-Krise. Volker Schmidt setzt sich für die Digitalisierung, eine Verbesserung des ÖPNV, die Energiewende und eine bessere Gesundheitsversorgung ein.

Die Wahlkreiskandidaten der SPD Schalksmühle

Lutz Schäfer, Gotthard von Knebel, Jonas Bauer, Hajo Kapfer, Margret von Knebel, Marc Fürst, Jan Jellesma, Kathrin Seggedi, Michael Siol, Ralf Engels, Jutte Heedfeld, Inga Mackenbach und Gerwart Pätsch. Auf der Reserveliste stehen 15 Kandidaten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare