Kaminbrand am Flaßkamp endet glimpflich 

Schalksmühle - Zu einem Kaminbrand am Flaßkamp rückten die Löschgruppen Dahlerbrück und Schalksmühle am Sonntagmorgen aus.  Um 6.35 Uhr hatten aufmerksame Nachbarn die Feuerwehr alarmiert.

Der Einsatzleiter stellte bei einer ersten Erkundung Glut im Kaminschacht fest. Daraufhin wurde das Einfamilienhaus geräumt.

Ein Angriffstrupp unter Atemschutz kontrollierte den Kaminschacht mit einer Wärmebildkamera. Zusätzlich überprüften die Feuerwehrleute das Haus auf eventuelle Brandgase. Der Schornsteinfeger kehrte anschließend den Schornstein und beseitigte so den festgesetzten Ruß und die Glutnester.

Es entstand kein Schaden am Gebäude. Für die 20 ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schalksmühle war der Einsatz um 8.30 Uhr beendet.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare