Jochen Hohage neuer König der Hülscheider Schützen

Jochen Hohage ist neuer König des Hülscheider Schützenvereins. Neuer Jungschützenkönig ist Pascal Krause.

SCHALKSMÜHLE ▪ Im ersten Regen-Schießen seit gut zehn Jahren hatte am Ende Jochen Hohage die Nase vorn. Um 17.04 Uhr holte er am Samstag beim Schützenfest des Hülscheider Schützenvereins in Heedfeld den Adler von der Stange.

Zusammen mit seiner Frau Sabine wird er nun für ein Jahr das Hülscheider Schützenvolk regieren. Der abgelöste König Lutz Hoffmann gratulierte als einer der ersten und freute sich, einen würdigen Nachfolger im Amt zu haben.

Mehr Bilder vom Schützenfest

Schützenfest Heedfeld 

König der Jungschützen wurde nur vier Minuten vorher Pascal Krause. Er löst Jungschützenkaiser Markus Lenz ab.

Schießleiter Michael Pache und sein Team eröffneten das Königsschießen wenige Minuten vor 16 Uhr und lagen damit so gut wie im Zeitplan. Traditionell gaben die Ehrenvorsitzenden Walter Neuhaus und Wilfried Patermann sowie der zu dem Zeitpunkt noch amtierende König Lutz Hoffmann die ersten Schüsse ab.

Wo sonst viele hundert Schaulustige auf der Wiese neben dem Festzelt ausharren, um schon den Insignienschützen zuzujubeln, kamen am Samstag bei kühlen Temperaturen und Nieselregen nur ein paar Dutzend Gäste. Die gute Stimmung ließen sie sich vom Wetter aber nicht verderben und feuerten die Schützen ordentlich an. ▪ bomi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare