Hülscheider Schützen werben mit Fähnchen für ihr Fest

+
Mit Musik und guter Laune zog die Jugendabteilung der Hülscheider Schützen gemeinsam mit dem Spielmannszug durch Heedfeld, um als Werbung für das Schützenfest Fähnchen und anderen Schmuck zu verteilen.

Heedfeld -  Mit einem Zug durch Heedfeld machten die Hülscheider Schützen am Samstag auf ihr nahendes Schützenfest aufmerksam, das vom 15. bis 17. August stattfindet.

Auf der Strecke des Festumzugs, der am Sonntag um 15 Uhr beginnt, war der fröhliche Zug im Höhengebiet unterwegs. Unter dem Motto „Heedfeld schmückt sich“ klingelten die Schalksmühler an Haustüren, verteilten kostenlose, von Thomas Altmann gesponserte Fähnchen und rührten für das Schmücken von Häusern und Grundstücken während des Fests kräftig die Werbetrommel. Zusätzliche Wimpelketten, Fahnen und Fähnchen, die käuflich erworben werden konnten, hatte die rund 30-köpfige Gruppe auf einem Bollerwagen dabei.

Die Idee, auf diese Weise auf das Schützenfest aufmerksam zu machen, ging von der Vereinsjugend und den Jugendlichen des Spielmannszugs aus. Letztere gaben während der Aktion, die mit einer Grillrunde endete, manch munteres Ständchen zum Besten.

Wer weitere Wimpelketten, Fahnen oder Fähnchen benötigt, kann sich an Thomas Altmann unter Tel 01 71 / 21 43 610 oder per E-Mail an kontakt@huelscheider-sv.de an den Verein wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare