Sanierung der L 561

Straßen.NRW räumt Sperrung ab - Heedfelder Straße wieder freigegeben

Heedfelder Straße, Straßen.NRW, Vollsperrung
+
Die Heedfelder Straße ist seit Freitagmorgen wieder für den Verkehr frei.

Sehr zuversichtlich, dass die Heedfelder Straße (L 561) noch vor dem Wintereinbruch für den Verkehr wieder freigegeben werden kann, zeigte sich Olaf Büren, verantwortlicher Mitarbeiter von Straßen.NRW, bereits unter der Woche – und er behielt Recht.

Schalksmühle – Am Freitagmorgen, gegen 9.30 Uhr, räumte der Landesbetrieb nach einer finalen Begutachtung der geleisteten Arbeiten auf dem Teilstück zwischen Everinghauserheide bis zum Ortsausgang Rummenohl das Absperrmaterial an die Seite. „Dies war uns wichtig, da die Straße ja auch eine Umleitungsstrecke der Bundesautobahn 45 ist.“

Der zuständige Planer bedankt sich bei den Anwohnern und Pendlern für ihr Verständnis. Die Strecke war seit Anfang des Jahres im Zuge umfangreicher Sanierungsarbeiten gesperrt.

Erneute Vollsperrung für zwei Tage im April oder Mai

Zumindest bis zur ersten Trockenperiode haben die Verkehrsteilnehmer auf der Heedfelder Straße wieder komplett freie Fahrt. Da aufgrund des feuchten Untergrundes noch keine Markierungsarbeiten durchgeführt werden konnten, müsse das Stück im April oder Mai noch einmal gesperrt werden. Dann aber nur für zwei Tage, erklärt Olaf Büren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare