THW Halver wählt neuen Vorstand und bittet um Unterstützung

+
Der Vorsitzende Matthias Nagel und seine Stellvertreterin Tanja Piepenstock.

Halver -  Auf der Jahreshauptversammlung der THW-Helfervereinigung Halver wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand. Vorsitzender ist jetzt Matthias Nagel.

Tanja Piepenstock als zweite Vorsitzende und Stefanie Oelke als Schatzmeisterin komplettieren das geschäftsführende Vorstands-Trio. 

Als Schriftführer wurde Jens Piepenstock im Amt bestätigt. Die Gewählten bedankten sich für das erneute Vertrauen und dankten auch dem scheidenden zweiten Vorsitzenden Klaus Schliek für seine langjährige Mitarbeit. Die Helfervereinigung ist der Förderverein für das THW Halver, das im Auftrag des Bundes im Zivil- und Katastrophenschutz zum Einsatz kommt und auch oft die örtlichen Feuerwehren unterstützt. 

Doch nicht alle notwendigen und wünschenswerten Ausrüstungsgegenstände finden Finanzierung durch Bundesmittel. Über die – selbstverständlich gemeinnützig agierende – Helfervereinigung können zusätzliche Geräte beschafft und unterhalten werden. Hierüber sowie auch über die Haushaltslage hatte der Vorstand zuvor in seinem Tätigkeitsbericht informiert. 

Bindeglied zwischen Aktiven und Althelfern 

Das Spektrum der Anschaffungen über die Jahre reicht von Großgerät wie 5000-Liter-Pumpe, Lichtmast und Gabelstapler über Werkzeug bis hin zu Tischen, Bänken und Feldbetten. Gezielte Unterstützung erfährt dabei insbesondere die THW-Jugendarbeit – in diesem Jahr geht es dabei um den Kauf von zwei Zelten. Darüber hinaus versteht sich die Helfervereinigung als Bindeglied zwischen den Aktiven im Technischen Zug sowie den Althelfern. 

Um die Arbeit weiterhin erfolgreich durchführen zu können, ist die Helfervereinigung nicht nur auf neue Mitglieder sondern auch auf Spenden angewiesen. Finanzielle Zuwendungen können auf das Konto der THW-Helfervereinigung Halver e.V. bei der Sparkasse Lüdenscheid (IBAN DE50 4585 0005 0000 0431 33, SWIFT-BIC WELADED1LSD) eingezahlt werden. Auf Wunsch kann eine vom Finanzamt anerkannte Spendenquittung ausgestellt werden.

- Claudia Homuth

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare