Gute Taten und schöne Stimmung

SCHALKSMÜHLE ▪ Der nunmehr 25. Schalksmühler Weihnachtsmarkt findet am Samstag, 27. November, wieder auf dem Rathausplatz und im Rathaus statt.

Dort finden die Anbieter gute Bedingungen für den Verlauf eines attraktiven Weihnachtsmarktgeschehens in der Zeit von 14 bis 21 Uhr.

Zahlreiche Stände gemeinnütziger, karitativer und sozialer Gruppen sowie Stände von Schulen, Kindergärten und Institutionen, aber auch Stände privater Anbieter bieten den Besuchern die Möglichkeit, Süßes oder Deftiges zu probieren, kleine Geschenke zu finden und zugleich eine gute Tat für den sozialen Zweck zu tun.

Dieser Weihnachtsmarkt lebt eben nicht von kommerziellen Anbietern, wie sie bei Großveranstaltungen in einigen Städten anzutreffen sind. Ein weihnachtlich geschmücktes Rathaus sowie dekorativ gestaltete Weihnachtsmarktstände, ein großes Getränke- und Verpflegungsangebot sowie viele schöne Dinge laden zum vorweihnachtlichen Bummeln mit der Familie, mit Freunden und Bekannten ein. Weihnachtliche Klänge werden nicht fehlen, denn die örtlichen Musikgruppen sind eingeladen, das Weihnachtsmarktgeschehen musikalisch zu begleiten. Ein spezielles Programm für Kinder im Ratssaal ist angedacht und die Familie Noelle kommt wieder mit ihrem Apfelschimmelgespann und lädt Kinder zu Kutschfahrten auf der Bahnhofstraße ein.

An die Teilnehmer des vorangegangenen Weihnachtsmarktes auf dem Schalksmühler Rathausplatz sind jetzt die Anmeldeformulare mit der Bitte um Rückgabe bis Dienstag, 2. November, verschickt worden.

Weitere Interessenten, die einen Stand auf dem Schalksmühler Weihnachtsmarkt aufbauen möchten, können im Internet ein Anmeldeformular herunter laden und ausgefüllt im Rathaus abgeben oder an die Adresse f.obersheimer@schalksmuehle.de senden.

http://www.schalksmuehle.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare