1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Schalksmühle

Großer Musiknachmittag beim Schützenfest

Erstellt:

Von: Monika Salzmann

Kommentare

Musiknachmittag Schützenfest
Die 1st Sauerland Pipes and Drums aus Iserlohn sind mit ihrer traditionellen schottischen Pipe-Musik wie 2019 fester Bestandteil des musikalischen Festsonntags. © Salzmann, Jakob

Ein Höhepunkt beim Schützenfest wird der Musiknachmittag. Darauf freuen sich die Hülscheider schon ganz besonders.

Schalksmühle – „Weil es sooo schön war“, wie es im druckfrisch erschienenen Festheft heißt, möchten die Hülscheider Schützen ihren Gästen beim diesjährigen Schützenfest an diesem Wochenende etwas Besonderes bieten und räumen der Musik am Festsonntag, 14. August, herausragenden Stellenwert ein.

Wie 2019, als die Schützen 65 Wiedergründung des Vereins feierten, soll es vor dem Festumzug durchs Dorf ein Platzkonzert am Schießheim in Heedfeld sowie nach dem Umzug einen großen Musiknachmittag im Festzelt geben. Beim Umzug selbst marschieren sieben Spielmannszüge und Kapellen mit, um Schaulustigen unterwegs Kostproben ihres Könnens zu bieten.

Musiknachmittag Schützenfest
Die Show & Marchingband Iserlohner Stadtmusikanten begeisterte 2019 beim sonntäglichen Platzkonzert vor dem Heedfelder Schießheim. Für den diesjährigen Schützenfestsonntag konnten die Hülscheider Schützen die Formation erneut verpflichten. © Salzmann, Jakob

Für das Platzkonzert am Schießheim, das am Festsonntag um 14.15 Uhr beginnt, hat der Verein erneut die Show & Marchingband Iserlohner Stadtmusikanten und die 1st Sauerland Pipes and Drums verpflichten können. 1979 als Musikzug innerhalb eines Schützenvereins gegründet, sind die Iserlohner Stadtmusikanten seit 1995 ein selbstständiger Verein.

Seit dem Jahr 2000 hat sich die Kapelle zu einer Show- und Marchingband nach niederländischem Vorbild weiterentwickelt und tritt in Uniformen im Stil der US-Marines auf. Auftritte beim Deutschland Tattoo in der Veltins Arena auf Schalke vor 20 000 Zuschauern sowie bei Festumzügen und Tattoos in Frankreich, Belgien und den Niederlanden gehören zu den Höhepunkten der Vereinsgeschichte. Mit ihrer Queen-Show sicherten sich die Iserlohner 2019 bei den Deutschen Meisterschaften eine Goldmedaille und den 1. Platz in der Show-Wertung.

Schottische Musik in Heedfeld

Gleichfalls aus Iserlohn kommen die 1st Sauerland Pipes and Drums, die sich der traditionellen schottischen Pipe-Musik verschrieben haben. Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 ist die Band, die stilecht in Schottenröcken auftritt, bei vielen Veranstaltungen wie dem Celtic Festival in Hohenlimburg, der Internationalen Musikparade in Iserlohn, den Highland Games in Leipzig sowie bei unzähligen Schützenfesten und Tattoos gern gesehener Gast. Auch im Fernsehgarten des ZDF war die Band bereits zu sehen.

Neu mit dabei: der Spielmannszug Altenhagen.
Neu mit dabei: der Spielmannszug Altenhagen. © Spielmannszug Altenhagen

Am Umzug, der um 15 Uhr nach der Königsparade beginnt, und dem anschließenden großen Musiknachmittag im Zelt, den Uwe Niehaus moderiert und musikalisch vorbereitet hat, gesellen sich weitere Spielmannszüge und Kapellen den beiden Iserlohner Formationen hinzu. Mit dabei sind die Musikvereine Dohrgaul, „Die Volmetaler“, der eigene Spielmannszug sowie Kapellen aus Hagen und Altenhagen.

Zwei neue Spielmannszüge dabei

Der Musikverein Dohrgaul, der aus dem Bergischen Land zum Schützenfest nach Hülscheid kommt, verbindet traditionelle mit moderner Musik. „Die Volmetaler“ sind für farbiges, nuancenreiches Konzertieren bekannt. Der Spielmannszug der Hülscheider Schützen hat wie gewohnt Ohrwürmer aus seinem reichhaltigen Repertoire im Gepäck.

Erstmals beim Schützenfest dabei ist das 1. Musikcorps Blau-Weiß Hagen-Haspe. Gleiches gilt für den Spielmannszug Altenhagen, der ebenfalls sein Kommen zugesagt hat. Der große Musiknachmittag, der Konzertcharakter besitzt, schließt sich unmittelbar an den Festumzug an und beginnt, wenn alle Mitmarschierenden im Festzelt eingetroffen sind. 2019 entwickelte sich der Musiknachmittag zu einem Höhepunkt des Schützenfests, der vielen in Erinnerung geblieben ist. Das große Finale ließ bei so manchem wohliges Gänsehautgefühl aufkommen. Daran möchten die Hülscheider Schützen anknüpfen und ihren Gästen einen unvergesslichen Nachmittag bereiten.

Auch interessant

Kommentare