Frische Reibeplätzchen im alten Bauernhaus

Die Türen des Bauernhauses Wippekühl stehen am „Tag des offenen Denkmals“ wieder für Besucher offen. Diesmal wird auch einiges rund um die Kartoffel geboten.

SCHALKSMÜHLE ▪ Der Tag des Offenen Denkmals am Sonntag, 11. September, steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Kartoffel. Das Bauernhaus Wippekühl öffnet auch wieder seine Türen und ab 11 Uhr wird es viele Angebote, auch für Kinder, geben.

Die Besucher haben nicht nur die Möglichkeit, das Bauernhaus, seine Einrichtung und andere Ausstellungsstücke anzuschauen. Dieser Denkmaltag wird auch der „Kartoffel“ gewidmet, die zu Beginn des 16. Jahrhunderts von spanischen Entdeckern von Südamerika nach Europa gebracht und erst ab dem 17. Jahrhundert Grundnahrungsmittel wurde. Die Verbindung zum ungefähr 400 Jahre alten Bauernhaus Wippekühl ist also hergestellt.

Die Damen des Landfrauenverbandes Hülscheid/Heedfeld-Schalksmühle werden frisch gebackene Reibeplätzchen und Waffeln aus Kartoffeln anbieten. Ein „Kartoffelberater“ wird anwesend sein und viel zu diesem Nahrungsmittel erzählen können. Alte Rezepte rund um die Kartoffel können von den Besuchern kostenlos mitgenommen werden.

Auch an die Kinder wird gedacht: Zwei Esel werden zu sehen sein und an einem Mal- und Basteltisch kann mit Kartoffelstempeln, Malstiften und Vorlagen kreativ gewerkelt werden.

Daneben bietet der Heimat- und Geschichtsvereinnachmittags verschiedene Kuchen, Kaffee und natürlich auch andere Getränke an. Eine bildliche Ausstellung zum Thema „Die Kartoffel – woher kommen Pommes, Knödel und Co“ wird das Angebot abrunden.

Die veranstaltenden Vereinsmitglieder und die Landfrauen freuen sich schon heute auf viele Besucher.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare