Feurige Stunden mit der Feuerwehr

+
Feurig soll es zugehen, wenn die Löschgruppe Dahlerbrück zu "Village on Fire" einlädt.

Dahlerbrück - Feurig soll es zugehen, wenn der Förderverein der Löschgruppe Dahlerbrück der Freiwilligen Feuerwehr Schalksmühle am 21. und 22. Juni zu „Village on Fire“ einlädt.

Passend zum Thema Feuerwehr soll es dabei nicht nur auf der Tanzfläche, sondern auch auf den Tellern der Gäste heiß hergehen. Bereits in den vergangenen Jahren haben sich die Wehrleute über wachsende Besucherzahlen im Feuerwehrgerätehaus In der Lieth freuen dürfen. 

Für die Neuauflage des beliebten Festes haben sich die Verantwortlichen nach eigenen Worten „einiges einfallen lassen“. Los geht es am Freitag, ab 19 Uhr mit dem gemütlichen Dorfabend. Für musikalische Unterhaltung wird dann die Band Grenzenlos Frei sorgen, die sich teilweise aus heimischen Musikern zusammensetzt. Der Eintritt zum Dorfabend ist frei.

Richtig in Fahrt kommt das Fest dann am Samstag. Ab 20 Uhr steigt im Gerätehaus „eine ordentliche Party“, wie Christian Breddermann vom Organisationsteam verspricht. Für tanzbare Musik sorge der Schalksmühler DJ Rene, der in der Region als wahrer „Party-Garant“ gelte. Der Vorverkauf zur Party soll in der 24. Kalenderwoche starten. Tickets gibt es dann zum Preis von 5 Euro in der Total-Tankstelle an der B 54. An der Abendkasse kosten die Karten 6 Euro. 

In Sachen Verpflegung werden die Verantwortlichen in diesem Jahr in Eigenregie einige kulinarische Höhepunkte auftischen. „Aus der Not heraus“, betont Christian Breddermann. Denn kurzfristig sei den Wehrleuten ein gewerblicher Anbieter angesprungen. In flüssiger Form wird es neben Bier und Softdrinks auch alkoholische und nicht-alkoholische Cocktails geben. Typisch für ein Feuerwehr-Fest werden auch Gaumenfreuden vom Grill angeboten. Passend zum Thema Feuerwehr soll es dann auch eine spezielle scharfe Soße und andere feurige kulinarische Überraschungen geben, versprechen die Organisatoren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare