Flächenbrand in Schalksmühle

SCHALKSMÜHLE -  Am frühen Freitagabend wurden die Löschgruppen Dahlerbrück und Schalksmühle um 17.30 Uhr zu einem Brand Im Schlüchtern gerufen. Dabei brannten auf einer rund 150 Quadratmeter großen Fläche Holzabfälle.

Wie Rainer Lückmann vom Löschzug Dahlerbrück mitteilte, handelte es sich dabei um die Beseitigung eines Holzeinschlags, die nicht angemeldet war.

An der Einsatzstelle wurde entschieden, dass der Brand auch von einem Löschzug allein gelöscht werden kann. Daher rückte die Schalksmühler Wehr wieder ab. Innerhalb einer Stunde löschten die Dahlerbrücker mit zwei Strahlrohren die Brandfläche. 20 Feuerwehrmänner waren im Einsatz. - aka

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare