Nachtschichtler verhindern Firmeneinbruch

Schalksmühle - Mitarbeiter einer Firma in Schalksmühle haben in der Nacht auf Montag einen Einbruch verhindert. Sie überraschten die Täter auf frischer Tat. Die Verbrecher versuchten zu fliehen. Die alarmierte Polizei konnte jedoch einen der beiden Tatverdächtigen festnehmen.

Vermutlich zwei Täter versuchten in der Nacht auf Montag 0.10 Uhr, in eine Firma an der Grabenstraße in Schalksmühle einzubrechen. Sie schlugen ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes ein. Durch den Krach wurden Mitarbeiter der Nachtschicht auf die Einbrecher aufmerksam.

Als sie den Geräuschen auf den Grund gingen, sahen sie noch, wie ein Täter zu einem bereitstehenden Fahrzeug lief. Gerade als die Täter losfahren wollten, traf jedoch die alarmierte Polizei am Tatort ein und versperrte dem Fahrzeug den Weg. Ein Mann flüchtete nun zu Fuß, einen 26-jährigen Wuppertaler stellte die Polizei hingegen. Die Ermittlungen gegen den vorläufig Festgenommenen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare