Festnahme in Heedfeld

HEEDFELD ▪ Erfolg für die Polizei: Am Mittwoch in den Mittagsstunden nahmen Beamte des Bezirks- und Schwerpunktdienstes einen Mann in Heedfeld fest. Der 44-Jährige gebürtige Essener wurde mit vier Haftbefehlen polizeilich gesucht wurde. Insgesamt hat er noch eine Freiheitsstrafe von 39 Monaten zu verbüßen.

Die Freiheitsstrafen waren aufgrund Verurteilungen wegen verschiedener Eigentumsdelikte verhängt worden. Der Festgenommene hatte sich bis dahin nicht zum Haftantritt gestellt und galt als flüchtig.

Der Zugriff erfolgte am Mittwoch, nachdem ein Hinweis bei der Polizei eingegangen war. Beamte des Bezirks- und Schwerpunktdienst suchten zusammen mit einem Hundeführer eine Wohnung in Heedfeld auf. Zunächst verlief die Überprüfung der Wohnung negativ. Wenig später gelang es den Polizeikräften jedoch, den Gesuchten in einem angrenzenden Anbau zu stellen.

Der Gesuchte ließ sich widerstandslos festgenommen und wurde zum sofortigen Haftantritt in die Justizvollzugsanstalt nach Hagen gebracht.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare