Feiern mit dem ganzen Ort

+
Zur Feier des 150-jährigen Bestehens der FeG Schalksmühle lässt die Gemeinde ein großes Festzelt auf dem Schnurrenplatz aufbauen. Über das ganze kommende Wochenende finden verschiedene Programmpunkte auf dem ganzen Platz statt.

Schalksmühle - Seit vergangenem Oktober laufen die Vorbereitungen, am Freitag kann es nun losgehen: Die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Schalksmühle veranstaltet zur Feier ihres 150-jährigen Bestehens ein Festwochenende auf dem Schnurrenplatz. Am Mittwoch gingen die Aufbauarbeiten los.

Zum Auftakt veranstaltet die Gemeinde ab 19 Uhr ein Benefizkonzert mit dem Schalksmühler Chor „Living Gospel“ und achtköpfiger Band. Doch bevor der große Chor auf der Bühne steht, wird das „Fun-Orchester“ der Musikschule Volmetal auftreten. „Alle Gruppen, die beim Festwochenende mitwirken, stammen aus Schalksmühle. Wir wollen mit Schalksmühle in Schalksmühle feiern und damit unsere Verbundenheit zum Ort zum Ausdruck bringen“, erklärt Rolf Müller, der das Fest gemeinsam mit seiner Frau Brigitte und Sebastian Göpfert hauptverantwortlich organisiert.

Ein Eintritt wird am Freitag nicht erhoben. „Mitglieder der Gemeinde werden mit Klingelbeuteln herumgehen. Der Erlös kommt den Vereinen Partnerschaft Sahelzone und Tschernobyl-Hilfe zugute.“

Für das große Festwochenende lässt die FeG vom Unternehmen Busche ein 25 Meter langes Zelt aufbauen, für die Elektronik sorgt der heimische Betrieb Quenzel. „Im Zelt wird es 300 Sitzplätze geben, darüber hinaus stellen wir Stehtische und Bierzeltgarnituren für die Gäste auf. Das wird eine gemütliche Atmosphäre“, kündigt Müller an. Zur Verköstigung der Besucher biete die FeG einen Bierwagen, einen professionellen Grillstand und am Samstag ein Kuchenbuffet an.

Während der Samstag tagsüber mit einem Kinder-Sponsorenlauf, Aktionen des Fitnessstudios Injoy sowie der Freiwilligen Feuerwehr und des DRKs ein buntes Programm für die ganze Familie biete, sei laut Rolf Müller vor allem die Abendveranstaltung am Samstag unter dem Motto „Blues trifft Shakespeare“ besonders: „Hier wird wieder die Band von ‘Living Gospel’ in kleinerer Besetzung spielen. Außerdem wird ein Theaterstück aufgeführt und Pastor Martin Schwarz liest humorige Kurzgeschichten.“

Programm

Samstag 14 Uhr: Eröffnung mit Kaffeetrinken, Kinder-Sponsorenlauf und Spielstationen

15.30 Uhr: Aktion Fitnesstudio Injoy, 16 Uhr Siegerehrung des Kinder-Sponsorenlaufes, 16.30 Uhr Aktion Feuerwehr und DRK

19.30 Uhr: Blues trifft Shakespeare

Sonntag

11 Uhr: Familiengottesdienst „Was, wenn’s (nicht) läuft?

12.30 Uhr: Gemeinsames Mittagessen, ab 14 Uhr Luftballonweitflugwettbewerb

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare