1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Schalksmühle

Energie-Krise: Schalksmühle reduziert Beleuchtung

Erstellt:

Von: Bettina Görlitzer

Kommentare

Schalksmuehle, Lichtinstallationen im Volmepark leuchten 2016 zum ersten Mal.
Die Lichtinstallationen im Volmepark leuchteten 2016 zum ersten Mal. Jetzt wird aufgrund der Energie-Krise im Ortskern auf die sogenannte „Sonderbeleuchtung“ verzichtet. © Markus Wilczek

Die Gemeinde Schalksmühle spart – wie viele andere Kommunen auch – Energie. Als einer der ersten Schritte wird im Ortskern auf die Sonderbeleuchtung verzichtet, erklärte Peer Heinzer vom Fachbereich Planen und Bauen.

Schalksmühle – Eingespart wird beispielsweise bei der Ambientebeleuchtung im Volmepark oder am Schnurrenplatz sowie bei der Illumination der Erlöserkirche oder dem Lauflicht entlang der Mühlenstraße. Verzichtet werde im Ortskern auf alles, was nicht für die Verkehrssicherungspflicht erforderlich ist.

Gleichzeitig arbeitet eine Arbeitsgruppe im Rathaus an weiteren Möglichkeiten, um im kommunalen Zuständigkeitsbereich Beiträge zur Energieeinsparung zu leisten. Dazu gehören beispielsweise die Absenkung der Raumtemperatur auf 19 Grad im Rathaus und der Wegfall des Warmbadetages in der Schwimmhalle Löh. Die Arbeitsgruppe wird über die Ergebnisse und weitere Maßnahmen informieren.

Auch interessant

Kommentare