Einbrecher stehlen zwei Ruhrverband-Fahrzeuge 

Schalksmühle - Zwei Fahrzeuge des Ruhrverbandes wurden am Wochenende von Einbrechern in Stephansohl gestohlen.

Unbekannte Täter brachen zwischen Samstag, 11.30 Uhr, und Montag, 6.30 Uhr, die Tür zur Filiale des Ruhrverbands am Stephansohl auf. Die Täter entwendeten Smartphones, Alufelgen und zwei Fahrzeuge.

Dabei handelt es sich um einen Citroën Jumpy Baujahr 2008 sowie einen Mercedes Sprinter Baujahr 2013. Beide Fahrzeuge waren mit Essener Kennzeichen ausgerüstet.

Wer im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zum Verbleib der Autos machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Halver, Tel. 0 23 53 / 9 19 90 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare