Täter stehlen Auto

Einbrecher flüchten mit geklautem SLK - Polizei veröffentlicht Kennzeichen

Einbrecher Mercedes Autoschlüssel
+
Einbrecher klauen Autoschlüssel und flüchten mit dem Wagen.

Unbekannte brechen in ein Haus ein und stehlen die Autoschlüssel. Sie befinden sich auf der Flucht mit dem Mercedes SLK. Die Polizei gibt das Kennzeichen raus und sucht nach Zeugen.

Schalksmühle - Persönliche Gegenstände und ein Auto stahlen Einbrecher in der Nacht von Montag auf Dienstag. Die unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zu einem Haus an der Straße Im Schlah. Dort durchsuchten sie die Räumen und stahlen unter anderem einen Autoschlüssel.

Dieser Schlüssel passte zu einem Mercedes 350 SLK, der neben dem Haus stand. Mit diesem Wagen sind die Einbrecher auf der Flucht.

Polizei gibt Kennzeichen heraus

Die Polizei veröffentlicht das Kennzeichen: MK-ZR 101. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

Hinweise zu dem Fahrzeug und dem Einbruch nehmen die Polizisten auf der Wache in Halver unter Tel. 02353/91990 entgegen. Die Tatzeit wird eingrenzt auf den 15. Februar, 23 Uhr, bis 16. Februar, 5.20 Uhr.

In Lüdenscheid landete ein Peugeot vor einer Laterne.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare