Einschränkung für Autofahrer

Vier Wochen Einbahnstraße im Ortskern

Bahnhofstraße, Schalksmühler Ortskern, Bahnhofsumfeld Süd, Baustelle, Einbahnhstraße
+
Die Bahnhofstraße ist in den kommenden vier Wochen im Bereich der Baustelle eine Einbahnstraße. Der Grund dafür sind Asphaltierarbeiten an dem Teilstück.

Im Zuge der Umgestaltung des Bahnhofsumfelds Süd an der Bahnhofstraße müssen Autofahrer seit Dienstagmorgen mit Einschränkungen im Ortskern leben.

Schalksmühle - Der Märkische Kreis hat der Gemeinde das Vorhaben verkehrsrechtlich genehmigt, dort für vier Wochen eine Einbahnstraße einzurichten. In dieser Zeit ist das Teilstück an der Baustelle im Ortskern nur noch von der Hälverstraße kommend in Richtung Bundesstraße 54 (Volmestraße) befahrbar. Der Verkehr wird ab dem Bahnviadukt über die neu entstandene Parkfläche geführt.

Im Rahmen der Asphaltierarbeiten kann es auch zu einer zeitweisen Vollsperrung der Bahnhofstraße kommen. Die Bürger werden rechtzeitig informiert, so die Verwaltung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare