Diamantkonfirmation in Heedfeld

Die Jubelkonfirmanden in Heedfeld

Heedfeld - In der Heedfelder Kirche wurde jetzt das Fest der diamantenen Konfirmation gefeiert. Von den damals 61 Konfirmanden, die in den Jahren 1954 und 1955 durch Pfarrer Franz konfirmiert wurden, waren viele erneut dabei.

Folgende Jubilare kamen zum Fest in Heedfeld: Helga Görlitzer, Marianne Kuhlmann, Ellen Siliakus, Hulda Trimpop, Kurt Scharpe, Horst Schlöter, Gerd-Dieter Schuhmacher und Karl-Heinz Storck (alle Konfirmationsjahrgang 1954). Aus dem Jahrgang 1955 dabei waren: Wolfgang Bachmann, Hans Werner Beverunge, Klaus Erbstößer, Karl Kersenbrock, Manfred Neuhaus, Karl Nüsken, Hans-Jochen Piepenstock, Walter Ruddeck, Elvira Belkot, Kriemhilde Oberstadt, Renate Humme, Erika Loidl, Margarete Mintenbeck und Helga Reinecke sowie Ingrid Schmermbeck.

Presbyterin Leporin und Presbyter Bohmeyer verglichen im Gottesdienst das Konfirmationsjubiläum mit 60 Jahren Ehe – das Auf und Ab einer Beziehung sei vergleichbar mit dem Auf und Ab in der Beziehung des Glaubens und des Einzelnen mit der Kirche.

Nach dem Festgottesdienst am Vormittag kamen am Nachmittag noch viele der Jubelkonfirmanden zu einer Feierstunde ins Heedfelder Gemeindehaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare