Deutschland verliert, Feuerwehr gewinnt

Gut war die Stimmung beim Feuerwehrfest – trotz verlorenem WM-Match.

SCHALKSMÜHLE ▪ Für den ersten Teil ihrer Blaulichtparty am Freitagabend hätte sich die Feuerwehr Dahlerbrück zweierlei gewünscht: Einen Sieg der deutschen Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft und deutlich wärmeres Wetter.

Da beides nicht eintrat, hielt sich die Besucherzahl auf dem Festplatz In der Lieth in Grenzen. Doch wie gewohnt hatten die Dahlerbrücker Feuerwehrleute im Vorfeld viel Arbeit und Mühe investiert, und so war die Stimmung bei allen Anwesenden trotzdem bestens. Es war für das leibliche Wohl ebenso gesorgt wie für eine Großbildleinwand im Gerätehaus, wo die WM verfolgt werden konnte. Mit Live-Musik wartete schließlich die Plettenberger Band Flashlight (kleines Bild) auf, die mit Party-Krachern wie „Rot sind die Rosen“ oder „Hey Kölle“ für Stimmung sorgte.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare